3 Zu bilanzierende Finanzbereiche: Aktiva, Passiva und Eigenkapital

Teil der Buchhaltung All-in-One für Dummies Cheat Sheet

Jedes Unternehmen hat drei wichtige finanzielle Teile, die Sie, als Buchhalter muss es im Gleichgewicht bleiben: Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Im Folgenden sind die Beschreibungen dieser drei Begriffe aufgeführt:

  • Vermögenswerte umfassen alles, was das Unternehmen besitzt, z. B. Bargeld, Inventar, Gebäude, Ausrüstung und Fahrzeuge.

  • Verbindlichkeiten umfassen alles, was das Unternehmen anderen schuldet, wie Lieferantenrechnungen, Kreditkartenbilanzen und Bankdarlehen.

  • Eigenkapital beinhaltet die Ansprüche, die Eigentümer auf die Vermögenswerte aufgrund ihres Anteils an der Gesellschaft haben.

Die Formel, um Ihre Bücher im Gleichgewicht zu halten, umfasst diese drei Elemente:

Aktiva = Passiva + Eigenkapital