5 Schlüsselmerkmale eines erfolgreichen Barbesitzers

Wenn Sie einen Balken laufen lassen, gibt es mehrere Merkmale, die den Erfolg der Bar wahrscheinlicher machen. Jeder Barbesitzer injiziert ihre eigene Persönlichkeit in ihren Platz. Tatsächlich beginnen viele Leute ihre eigene Bar, weil sie sich von anderen Orten in der Nähe unterscheiden wollen. Aber die meisten erfolgreichen Barbesitzer haben bestimmte Eigenschaften gemeinsam. Diese Liste gibt Ihnen die Insider-Geschichte:

  • Geschäftssinn: Obwohl die Leute in Ihrer Bar feiern, ist es keine ständige Party für Sie, den Barbesitzer; Es ist ein Geschäft. In der Tat, wenn mehr Leute auf Bars (und Restaurants) als Geschäft schauten, hätten sie wahrscheinlich mehr Erfolg. Fähigkeiten, die Sie in der "realen Welt" gelernt, entwickelt und verfeinert haben, können sich auf das Geschäft mit Bars beziehen, wie geschickt zu kaufen, taktvoll zu handeln und klug zu verhandeln.

    Richten Sie Ihre Steuerungen und Systeme für Einkauf, Reinigung, Terminplanung, Schulung (und alle anderen Wörter, die Sie zur Führung Ihres Unternehmens benötigen) ein, bevor Sie Ihre Türen öffnen. Betrachten Sie die langfristigen Konsequenzen Ihrer Entscheidungen, bevor es zu spät ist, um die richtige Entscheidung zu treffen. Lernen Sie aus Ihren Fehlern und bauen Sie auf Ihrem Erfolg auf, genau wie Sie es in jedem Unternehmen tun würden.

  • Hohe Energie: Der Besitz einer Bar bedeutet viele lange Stunden an den Füßen. Mitarbeiter nehmen sich vor, wie sie mit den körperlichen Stressfaktoren umgehen können, wenn sie in einer Bar von ihrem furchtlosen Führer arbeiten. Zeigen Sie ihnen (anstatt ihnen zu sagen), wie sie ihre Energie aufrechterhalten und die Persönlichkeit während ihrer Schicht immer "an" halten können. Deine Bar kann keine positive Stimmung haben, wenn du es nicht tust.

    Als Manager oder Besitzer gehört es zu Ihren Aufgaben, eine positive Einstellung und Energie im Restaurant zu fördern. Sie können positive Interaktionen mit Kunden haben und einen Unterschied machen. Aber wenn Sie diese positiven Vibes auf den Austausch zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern ausdehnen, können Ihre Mitarbeiter wiederum die guten Vibes an die Kunden ausdehnen. Das ist Ihr Ziel, denn die positive Energie kann auch auf Ihre Klientel übertragen werden.

    Wenn du gerne Spaß hast, aber es ernst damit tust, die Arbeit richtig zu machen, zeigt es. Und es führt zum Erfolg.

  • Fähigkeit, Ihren eigenen Alkohol zu halten, oder einfach nein zu sagen: Für einige Leute ist das Management einer Bar so, als würde man die Schlüssel zum erwachsenen Süßwarenladen bekommen, und die Versuchung ist zu viel, um Widerstand zu leisten. Als Barkeeper trinken Sie oft als Teil Ihrer Arbeit.

    Ob Sie eine neue Linie aromatisierter Rumsorten probieren, ein frisch gezapftes Fass probieren, eine "schlechte" Flasche Wein probieren oder sich Ihrem Stammkunden mit einem Glas Wein oder einem Bier kurz vor Feierabend anschließen. Natürlich haben Sie Gelegenheit zu trinken.

    Unabhängig von den Umständen müssen Sie das Geld am Ende der Nacht noch zählen. Oder Sie müssen bereit sein, als erstes am Morgen zu gehen.

  • Vertrauen: Sie müssen in der Lage sein, anderen Personen zu vertrauen und von ihnen abhängig zu sein, wenn Sie eine Bar ausführen möchten. Sie können nicht die ganze Zeit da sein, wenn Sie offen sind, und wenn Sie es sind, werden Sie schnell alt werden in einer Branche, die bereits das Beste von uns auffrisst.

    Umgeben Sie sich mit Menschen, denen Sie vertrauen, und denken Sie, dass Sie schlauer sind als Sie. Leichter gesagt als getan, aber die erfolgreichen Leute in der Industrie sind erfolgreich, genau das zu tun.

  • Flexibilität: Erfolg und Erfolg sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Als Barbesitzer sollten Sie ständig nach Möglichkeiten suchen, Ihr Geschäft zu erweitern und Ihre Kunden für Ihre Bar, Ihre Atmosphäre und Ihre Getränke zu begeistern. Sie müssen wissen, was die anderen Bars tun und bereit sind, Ihren eigenen Spielplan nach Bedarf zu ändern.

    Achten Sie auf Ihre Vertriebsmitarbeiter, um Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden über neue Produkte auf dem Markt zu informieren. Probieren Sie verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten an verschiedenen Abenden der Woche aus, um verschiedene Gruppen anzusprechen. Führen Sie Speiselokale durch, um zu sehen, welche Arten von Sachen Ihre Gönner intrigieren.