Buchhaltung All-In-One für Dummies Spickzettel

Von Kenneth Boyd, Lita Epstein Mark P. Holtzman, Frimette Kass-Shraibman, Maire Loughran, Vijay S. Sampath, John C. Tracy, Tage C. Tracy und Jill Gilbert Welytok

Das Buchhaltungsfeld deckt viel ab, von der Kontoerstellung bis zur Produktion. Finanzberichte zur Budgetierung eines Unternehmens und zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrug. Informieren Sie sich schnell über die Grundlagen mit Tipps zur Steuerung der Liquidität in einem Unternehmen, einer Übersicht über den Cashflow und den Gewinn, schnellen Zugriff auf wesentliche Formeln für die Kostenrechnung und die roten Fahnen des Finanzbetruges.

4 Tipps für die Kontrolle Ihres Geschäftskredits

Obwohl Buchhalter in der Regel diejenigen sind, die erfassen, was mit dem Geld Ihres Unternehmens geschieht, sind sie nicht die einzigen, die kontrollieren, wohin das Geld geht. Die Kontrolle des Geldes Ihres Unternehmens ist wichtig: Das Geld eines Unternehmens kann eine verführerische Sirene für Mitarbeiter sein, die nicht für die richtigen Kontrollen verantwortlich sind.

Schützen Sie das Geld Ihres Unternehmens, indem Sie diese Vorschläge befolgen, um den Zugriff einer Person auf Bargeld einzuschränken:

  • Trennen Sie Bargeldakteure von der Aktenführung. Stellen Sie sicher, dass die Person, die Bargeld akzeptiert, die Transaktion auch nicht aufzeichnet.

  • Getrennte Berechtigungsverpflichtungen von Bargeldakteuren. Stellen Sie sicher, dass die Person, die eine Zahlung autorisiert, auch nicht den Scheck unterschreibt oder das Geld verteilt.

  • Trennen Sie die Pflichten Ihrer Buchhalter, um ein gutes System der gegenseitigen Kontrolle zu gewährleisten. Setzen Sie nicht zu viel Vertrauen in eine Person - es sei denn, diese Person ist Sie.

  • Getrennte operative Verantwortung (tatsächliche Tagesgeschäfte) von der Aufzeichnungspflicht (Eingabe von Vorgängen in den Büchern).

Die Beziehung zwischen Cashflow und Gewinn im Geschäft

Profit machen generiert Cashflow - jeder Unternehmer weiß das. Was jedoch nicht bekannt sein kann, ist, dass die tatsächliche Bargeldzunahme während eines bestimmten Zeitraums stets niedriger oder höher als die Gewinnzahl ist. Zu verstehen, wie sich der Cash Flow auf den Gewinn bezieht, ist für Unternehmer und Buchhalter von entscheidender Bedeutung.

Die folgenden Punkte verdeutlichen, wie sich der Cashflow auf das Ergebnis bezieht:

  • Die Beträge der Cashflows während des Zeitraums entsprechen selten den Einnahmen- und Ausgabenzahlen des Gewinn- und Verlustberichts für die Periode.

  • Aktionen, die den Cashflow senken: Erhöhung der Debitoren und des Bestands; abnehmende Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und aufgelaufene Aufwendungen.

  • Aktionen, bei denen den Cashflow erhöhen: Sinkende Forderungen und Bestände; steigende Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und aufgelaufene Aufwendungen.

  • Abschreibungsaufwand ist keine Geldleistung; auch keine Amortisationskosten. Ungewöhnliche Verluste, die während des Berichtszeitraums erfasst wurden, können keine Barauslagen, sondern Abschreibungen von Vermögenswerten oder Zuschreibungen von Verbindlichkeiten beinhalten.

9 Must-Know-Formeln für die Kostenrechnung

Um die Kosten in einem Unternehmen zu reduzieren und zu eliminieren, müssen Sie die Formeln kennen, die in der Kostenrechnung am häufigsten verwendet werden. Wenn Sie diese grundlegenden Formeln verstehen und verwenden, können Sie den Preis eines Produkts analysieren und die Gewinne erhöhen.

Breakeven Formel :

Gewinn ($ 0) = Umsatz - Variable Kosten - Fixkosten

Ziel Nettoeinkommen :

Ziel Nettoeinkommen = Umsatz - Variable Kosten - Fix Kosten

Bruttomarge :

Bruttomarge = Verkaufspreis - Umsatzkosten (Material und Arbeit)

Deckungsbeitrag :

Deckungsbeitrag = Umsatz - variable Kosten

Pre -Tax Dollars, die zum Kauf benötigt werden :

Zum Kauf benötigte Vorsteuerdollar = Kosten des Artikels ÷ (1 - Steuersatz)

Preisabweichung :

Preisabweichung = (Tatsächlicher Preis - Budgetierter Preis) × (Ist-Einheiten verkauft)

Effizienz-Varianz :

Effizienz-Varianz = (Ist-Menge - Budgetierte Menge) × (Standardpreis oder -rate)

Variable Overhead-Varianz : > Variable Overhead-Varianz = Ausgabenvarianz + Effizienzabweichung

Ending Inventory

: Ending Inventory = Anfangsbestand + Käufe - Umsatzkosten

13 Möglichkeiten zur Betrugsbekämpfung in Geschäftsabschlüssen

Finanzbericht Betrug, Commo nly bezeichnet als "Kochen der Bücher", beinhaltet absichtlich overstating Vermögenswerte, Einnahmen und Gewinne und / oder Unterbewertung von Verbindlichkeiten, Aufwendungen und Verluste. Wenn ein forensischer Buchhalter Wirtschaftsbetrug untersucht, sucht sie nach roten Fahnen oder Buchungswarnzeichen, die verdächtige Buchhaltungspraktiken anzeigen.

Diese roten Fähnchen enthalten Folgendes:

Aggressive Erlöserfassungspraktiken, wie z. B. das Erkennen von Umsätzen in früheren Perioden, als wenn das Produkt verkauft oder der Service geliefert wurde

  • Ungewöhnlich hohe Umsätze und niedrige Ausgaben am Ende des nicht der Saisonalität zuzuordnen

  • Wachstum des Bestands, das nicht dem Umsatzwachstum entspricht

  • Unsachgemäße Kapitalisierung von Aufwendungen, die über den Industrienormen liegen

  • Positive und steigende Erträge, aber abnehmender operativer Cashflow > Umsatzwachstum weit über dem Wachstum anderer Unternehmen derselben Branche oder Vergleichsgruppe

  • Bruttomarge oder operative Margen außerhalb der Vergleichsgruppe

  • Umfangreiche Nutzung außerbilanzieller Einheiten auf der Grundlage von Beziehungen, die nicht t normal in der Branche

  • Plötzliche Steigerung der Bruttomarge oder des Cashflows im Vergleich zur früheren Performance des Unternehmens und mit Branchendurchschnitten

  • Ungewöhnliche Erhöhungen des Buchwerts von Vermögenswerten, z. Forderungen

  • Offenlegungshinweise so komplex, dass es unmöglich ist, die tatsächliche Natur einer bestimmten Transaktion zu bestimmen

  • Rechnungen, die in den Finanzbüchern des Unternehmens nicht erfasst werden

  • Kredite an leitende Angestellte oder andere nahe stehende Unternehmen, die abgeschrieben sind

  • Unternehmen, die sich an solchen betrügerischen Praktiken beteiligen, verlieren enorm viel Geld, wenn Strafen und Geldstrafen, Rechtskosten, der Verlust des Anlegervertrauens und eine angeschlagene Reputation in Betracht gezogen werden.