Rechnungslegung und Berichterstattung von staatlichen und nicht gewinnorientierten Unternehmen

Bilanzierungs- und Rechnungslegungsstandards haben sich für US-Regierungsbehörden und gemeinnützige Organisationen entwickelt und etabliert. Die finanzielle Berichterstattung von staatlichen und gemeinnützigen Organisationen ist ein breites und vielfältiges Gebiet.

Die Welt der Finanzbuchhaltung und Berichterstattung kann in zwei Hemisphären unterteilt werden: gewinnorientierte Geschäftseinheiten und gemeinnützige Unternehmen. Eine große Anzahl von maßgeblichen Regeln und Standards, die allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätze (GAAP) genannt werden, wurden im Laufe der Jahre ausgearbeitet, um die Buchhaltungsmethoden und die finanzielle Berichterstattung von Geschäftseinheiten in den Vereinigten Staaten zu regeln.

Die Leute verlangen im Allgemeinen keine Finanzberichte von Regierungen und gemeinnützigen Organisationen. Bundes-, Staats- und Kommunalverwaltungen veröffentlichen Finanzberichte, die gemeinfrei sind, obwohl nur wenige Steuerpflichtige daran interessiert sind, sie zu lesen. Wenn Sie Geld an eine Wohltätigkeitsorganisation, eine Schule oder eine Kirche spenden, erhalten Sie nicht immer Finanzberichte.

Auf der anderen Seite veröffentlichen viele private, gemeinnützige Organisationen Finanzberichte für ihre Mitglieder. Zu diesen gemeinnützigen Organisationen gehören:

  • Kreditgenossenschaften

  • Hausbesitzervereinigungen

  • Landesvereine

  • Versicherungsunternehmen auf Gegenseitigkeit (im Eigentum ihrer Versicherungsnehmer)

  • Pensionspläne

  • Gewerkschaften

  • Gesundheits- Leistungserbringer

Die Mitglieder oder Teilnehmer können eine Kapitalbeteiligung oder einen Eigentumsanteil an der Organisation haben und benötigen daher Finanzberichte, um sie über ihren finanziellen Status bei der Entität zu informieren.

Regierungsbehörden und andere gemeinnützige Organisationen sollten die etablierten Rechnungslegungs- und Rechnungslegungsstandards einhalten, die für ihre Art von Unternehmen gelten.

Viele gemeinnützige Unternehmen verwenden andere Bilanzierungsmethoden als Unternehmens-GAAP - in einigen Fällen sehr unterschiedliche - und die Terminologie in ihren Finanzberichten ist etwas anders als in den Finanzberichten von Unternehmen.