Bei Ihrem Singing Audition

Das Singen ist ein Muss. Ihre schauspielerische Vorbereitung Ihres Liedes muss so detailliert wie Ihre musikalische Vorbereitung des Vorspiels sein. Du möchtest, dass dein Publikum dich während deiner Audition beobachtet, und wenn du nicht handelst, haben sie keinen Grund, dich anzusehen.

Bei einem Vorsprechen ist Ihre Wahl, wohin Sie Ihre Augen richten sollen, ähnlich wie die Richtung, in die Sie Ihre Augen richten, wenn Sie eine Geschichte erzählen. Die einzige Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, ob Sie die Person, zu der Sie singen, ansehen möchten. Die meiste Zeit über lautet die Antwort auf diese Frage nicht , um Augenkontakt herzustellen. Wenn du jedoch einen lustigen Song hast, der viel Witz und Charakter hat, schau auf dein Publikum.

Songs, die Ihren unsichtbaren Szenenpartner ansprechen, richten Sie am besten an den imaginären Partner an der Wand direkt vor Ihnen. Weil du vorgibst, dass du mit diesem Szenepartner sprichst, möchtest du ihn ansehen, als ob er mit dir im Zimmer ist, aber ihn nicht anstarren.

Wenn Sie sich mit jemandem unterhalten, schauen Sie sich diese Person an und schauen dann weg, aber Sie starren ihn nicht an. Sie wollen nicht an die Wand starren, wenn Sie Ihr Lied bei Ihrem Vorsprechen singen.

Angenommen, der Casting-Direktor, für den Sie vorsprechen, sitzt in der Nähe der Mitte einer Wand im Proberaum, fokussieren Sie Ihre Augen ein paar Meter zu beiden Seiten von ihm (oder sie, wenn es mehr als eine Person).

Die meisten schauspielerischen Lehrer sagen dir, dass du deine Augen auf einen Punkt an der Wand zentrieren solltest, damit du keine seltsamen Körperwinkel in einem Vorsprechen hast. Das ist ein guter Rat am Anfang Ihres Trainings. Wenn Sie sich an verschiedene Arten von Fokus und Multitasking gewöhnt haben, können Sie Ihren Fokus erweitern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel