Agile Projektmanagement-Artefakte

Teil des agilen Projektmanagements für Dummies Cheat Sheet

Der Projektfortschritt muss transparent und messbar sein. Agile Projektteams verwenden oft sechs Hauptartefakte oder Produkte, um Produkte zu entwickeln und den Fortschritt zu verfolgen, wie hier aufgeführt:

  • Produktvision: Ein Elevator Pitch oder eine Kurzzusammenfassung, um zu kommunizieren, wie Ihr Produkt das Unternehmen unterstützt. oder Strategien der Organisation. Die Vision muss die Ziele für das Produkt artikulieren.

  • Produkt-Roadmap: Die Produkt-Roadmap gibt einen Überblick über die Produktanforderungen, die zur Erreichung der Produktvision erforderlich sind. Außerdem kann ein Projektteam einen allgemeinen Zeitrahmen für die Entwicklung und Freigabe dieser Anforderungen festlegen. Die Produkt-Roadmap ist ein erster Überblick über das Produkt-Backlog.

  • Produktrückstand: Die vollständige Liste dessen, was sich im Bereich für Ihr Projekt befindet, geordnet nach Priorität. Nachdem Sie Ihre erste Anforderung haben, haben Sie einen Produkt-Backlog.

  • Freigabeplan: Ein übergeordneter Zeitplan für die Freigabe der Arbeitssoftware.

  • Sprint Backlog: Ziel, User Storys und Aufgaben des aktuellen Sprints.

  • Inkrement: Die funktionale Produktfunktionalität, die den Interessengruppen am Ende des Sprints demonstriert wird und potenziell für den Kunden versendbar ist.