Analysierend Mikrofonzubehör

Zusammen mit Ihren neuen Mikrofonen benötigen Sie ein paar Zubehörteile für Ihr Heim-Aufnahmegerät. Inventar. Dazu gehören Mikrofonkabel, Stative und Pop-Filter.

Mikrofonschnüre

Mikrofonschnüre können zwischen etwa 10 und mehreren hundert Dollar kosten. Sie fragen sich wahrscheinlich: "Gibt es wirklich einen Unterschied zwischen einem $ 10 oder $ 20 Mikrofonkabel und einem, das für hunderte von Dollar verkauft wird? "

Wenn Sie keinen sehr guten Mixer, Recorder, Mikrofone, Vorverstärker, Analog / Digital- und Digital / Analog-Wandler, Monitore und Ohren haben, verschwenden Sie Ihr Geld teure Mikrofonkabel.

Verschwenden Sie Ihr Geld nicht mit einem teuren Mikrofonkabel (oder einer Schnur), bis das Kabel das schwächste Glied in Ihrer Signalkette ist. Bis dahin wird es ein wenig trivial sein, ein paar hundert Dollar für eine Schnur auszugeben, weil Sie bereits Dutzende (oder Hunderte) von Tausenden von Dollar in hochwertige Ausrüstung investiert haben.

Mikrofonstative

Für Ihr Studio ist ein stabiler Mikrofonständer unerlässlich. Mic Stands sind relativ preiswert, also widerstehen Sie der Versuchung, einen fadenscheinigen zu kaufen. Ein guter Mikrofonständer hat eine stabile Basis und kann Ihre Mikrofone sicher halten.

Gute Mikrofonstative kosten etwa $ 30 und haben entweder eine runde Gusseisenbasis (ideal für enge Räume) oder eine Stativbasis. Entweder man arbeitet gut.

Pop-Filter

Ein Pop-Filter ist ein Nylonscreen, der die "Pops" (technisch Plosive ) beseitigt, die Sänger beim Singen machen. Plosives sind das Ergebnis von plötzlichen Luftstößen, die in das Mikrofon projiziert werden (z. B. aus Gesangswörtern, die mit P s und T beginnen). Wenn Sie Vocals aufnehmen, ist ein Pop-Filter ein Muss.

Pop-Filter sind relativ preiswert (ab etwa $ 20), aber wenn Sie Ihre eigenen machen wollen, verwenden Sie eine Strumpfhose oder eine Strumpfhose und einen Kleiderbügel. Biegen Sie den Kleiderbügel in einen Kreis und strecken Sie die Nylons oder Strumpfhose darüber.

Sie können den Kleiderbügel mit Klebeband am Mikrofonständer befestigen. Stellen Sie den Kleiderbügel so ein, dass der Pop-Filter 4 bis 6 Zoll vom Mikrofon entfernt ist, und lassen Sie den Sänger durchsingen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel