Android-Tablets: Erstellen von benutzerdefinierten Kontaktgruppen

Eine Beispielgruppe ist in jedem Adressbuch eines Android-Tablets vorhanden. Es ist die Favoritengruppe, wo Sie häufige oder beliebte Kontakte platzieren können. Wenn diese Gruppe zu groß wird, sollten Sie angepasste Gruppen in der Adressbuch-App Ihres Android-Tablets erstellen.

Der Zweck dieser angepassten Gruppen ist es, die Kontaktaufnahme mit allen Gruppenmitgliedern zu vereinfachen oder eine Gruppe ähnlicher Kontakte - Arbeit, Freunde, soziale Gruppen - einfacher zu machen. Zum Beispiel würde eine Familiengruppe es einfacher machen, Verwandte und ihre Kontaktinformationen zu finden.

Im Allgemeinen funktioniert das folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Adressbuch-App des Tablets.

    Der aktuelle Android-Name für die Adressbuch-App ist People, obwohl Sie auf vielen Tablets den Namen Kontakte verwenden.

  2. In einigen Adressbuch-Apps berühren Sie die Registerkarte Gruppen. Diese Registerkarte kann den Titel "Gruppen" haben oder das Gruppen-Symbol verwenden. Wählen Sie in anderen Adressbuch-Apps in der Aktionsleiste (Menü) die Option Gruppen aus.

    Auf der Registerkarte Gruppen werden alle vorhandenen Gruppen aufgelistet, z. B. die mit Ihrem Google Mail-Konto verknüpften Gruppen.

  3. Fügt eine neue Gruppe hinzu.

    Berühren Sie es, wenn Sie das Symbol Neue Gruppe oder Hinzufügen sehen. Andernfalls berühren Sie das Aktionsüberlauf- oder Menü-Symbol und wählen Sie den Befehl Erstellen.

  4. Wählen Sie ein Konto für die Gruppe aus.

    Es wird empfohlen, dass Sie Ihr Google-Konto auswählen. Wenn Sie hauptsächlich ein anderes Konto verwenden, das auf dem Bildschirm aufgeführt ist, wählen Sie es stattdessen aus.

    Bei einigen Tablets müssen Sie möglicherweise ein Konto auswählen, bevor Sie die Gruppe erstellen. Wählen Sie dazu den Kontonamen unten in der Gruppenliste aus. Andernfalls wird eine Gruppenaktionsleiste auf dem Bildschirm angezeigt, aus der Sie eines Ihrer Konten auswählen können.

  5. Geben Sie den Namen der Gruppe ein.

    Denken Sie sich etwas Kurzes und Beschreibendes aus, wie zum Beispiel People to Avoid.

  6. Fügen Sie Personen zu der Gruppe hinzu.

    An diesem Punkt ändern sich die Methoden je nachdem, wie das Tablet die Adressbuch-App implementiert. Sie geben entweder die Namen der Kontakte ein, die der Gruppe hinzugefügt werden sollen, oder wählen sie aus einer Liste aus. In beiden Fällen fülle die Gruppe mit Kontakten, die du als Gruppe behandeln möchtest.

  7. Berühren Sie die Schaltfläche Fertig oder Speichern, wenn Sie mit dem Erstellen der Gruppe fertig sind.

Kontakte können jederzeit zu Gruppen hinzugefügt oder aus diesen entfernt werden. Wählen Sie zuerst die Gruppe in der Adressbuch-App aus und tippen Sie dann auf das Symbol Bearbeiten oder wählen Sie den Befehl Bearbeiten im Menü Aktionsüberlauf.

Um eine Gruppe zu löschen, tippen Sie beim Anzeigen der Gruppe auf das Symbol "Löschen" oder wählen Sie im Menü "Aktionsüberlauf" den Befehl "Löschen". Berühren Sie die Schaltfläche OK, um die Gruppe zu entfernen.Beim Entfernen einer Gruppe werden die einzelnen Mitglieder nicht aus dem Adressbuch des Tablets entfernt.

Bei einigen Tablets wird eine Gruppe durch langes Drücken des Namens gelöscht. Wählen Sie den Befehl Löschen aus dem Menü, das angezeigt wird.

Beachten Sie beim Arbeiten mit Kontakten Folgendes:

  • Die Arbeit mit der Gruppe erfolgt in der Regel in einer bestimmten App, z. B. in den Google Mail- oder E-Mail-Apps oder in der Google Hangouts App. Sie finden möglicherweise auch Gruppenbefehle auf dem Gruppenbildschirm.

  • Sie können jederzeit auf die Informationen eines einzelnen Kontakts im Adressbuch zugreifen, unabhängig davon, welcher Gruppe sie zugewiesen wurden.

  • Es ist durchaus möglich, einen einzigen Kontakt in mehreren Gruppen zu haben.