Die Kunst, einen Film einzurichten

Selbst wenn Sie ein definitives Budget haben, kann es schwierig sein, Ihren Drehplan zu planen. Sie müssen alle Elemente Ihres Films aufschlüsseln, um herauszufinden, wie Sie das Geld verteilen können, das Sie haben. Diese Aufschlüsselungen helfen Ihnen auch herauszufinden, wie viele Tage es dauern wird, um Ihren Film zu drehen. Sie müssen Ihr Budget Ihrem Zeitplan anpassen, also seien Sie bereit, etwas zu jonglieren. Wenn Sie ein knappes Budget haben, haben Sie nicht den Luxus, Ihren Film über einen Zeitraum von mehreren Monaten zu drehen. Ihr Budget erlaubt Ihnen vielleicht nur, einen 12-tägigen Dreh zu planen (jeder zusätzliche Tag kostet Sie Geld). Jonglieren beinhaltet das Konsolidieren von Szenen. Wenn Sie die Szene in der Höhle in zwei statt drei Tagen fotografieren können, und die Aufbrechszene im Auto statt im Einkaufszentrum, können Sie Ihren Zeitplan verkürzen - und so Zeit und Geld sparen.

Regisseur und Regieassistent machen den Terminplan normalerweise zusammen. Der Prozess beinhaltet, herauszufinden, welche Szenen am selben Tag zusammen aufgenommen werden können, wie die Schauspieler an aufeinanderfolgenden Tagen arbeiten und wie der Zeitplan verschärft werden kann, damit der Film in weniger Tagen gedreht werden kann. Wenn Sie keinen Regieassistenten haben, der bei der Planung und am Set mithilft, damit die Dinge organisiert bleiben, müssen Sie den Zeitplan ganz alleine durchführen. Planen Sie Ihren Film mit

  • Das -Logo wird gezeichnet, indem Elemente wie Schauspieler, Requisiten, Garderobe und Spezialeffekte durchlaufen und markiert werden.
  • Diese Gegenstände werden auf individuelle Aufschlüsselungsblätter gelegt, die jeweils eine Szene aus dem Film darstellen.
  • Übertragung der Elemente auf den Breakdown-Sheets auf Produktionsplatinenstreifen.
  • Die Reihenfolge der Produktionsstreifen neu anordnen, um den besten Aufnahmeplan zu finden.

Ein Kalender ist dein bester Freund bei der Planung deines Films. Sie wählen das Datum, an dem die Hauptfotografie beginnen soll und das Datum, an dem der Drehvorgang beginnt. Wenn Sie sich einen Kalender ansehen, sehen Sie, an welchen Tagen die Wochenenden fallen und ob gesetzlich vorgeschriebene Feiertage eintreten, die die Besetzung und die Besatzung auslassen werden (wie Weihnachten und Gedenktag).

Auskleiden des Skripts

Sie unterteilen Ihr Skript, oder Linie, , indem Sie Elemente herausziehen, die sich auf Ihr Budget und Ihren Zeitplan auswirken. Mit verschiedenfarbigen Textmarkern in der Hand können Sie Ihr Skript durchkämmen (oder den Regieassistenten dazu bringen, wenn Sie eines haben) und wichtige Elemente mit einer anderen Farbe für jede Kategorie hervorheben. Am Ende steht ein sehr farbenfrohes Skript, nachdem der Vorgang abgeschlossen ist. Dieser Prozess soll das Skript kennzeichnen, damit genaue Aufschlüsselungen vorgenommen werden können. Folgende Kategorien werden hervorgehoben:

  • Schauspieler
  • Extras (Hintergrundpersonen)
  • Props
  • Garderobe oder spezielle Kostüme
  • Sets und Orte
  • Spezialeffekte
  • Fahrzeuge
  • Tiere
  • Sonderausstattung
  • Spezialmakeup
  • Optische Effekte

Einbruch in Einbruchbögen

Nachdem Sie die verschiedenen Kategorien von Einträgen hervorgehoben haben, übertragen Sie die markierten Elemente auf einzelne Einschussblätter für jede Szene in deinem Film.Ein Aufschlüsselungsblatt enthält separate gezeichnete Kategorieboxen, um die Elemente hinzuzufügen, die Sie im Skript markiert haben. Sie geben jedes Element in der entsprechenden Kategoriebox ein, z. B. einen Hammer im Requisitenbereich, entweder von Hand oder mithilfe eines der verfügbaren Softwareprogramme.

Jedes Durchschlagsblatt sollte nummeriert sein, damit Sie zurückgehen und es bei Bedarf referenzieren können. Jedes Zeichen im Drehbuch erhält außerdem eine Referenznummer, die normalerweise mit der Nummer 1 für Ihren Hauptdarsteller beginnt. Sie übertragen diese Nummern auf die Übersichtsblätter und schließlich auf die einzelnen Streifen auf der Produktionsplatine. Durch die Nummerierung wird Platz gespart, so dass Sie nicht mehr die Namen der Charaktere schreiben müssen (außerdem wäre auf einer Leiste nicht genügend Platz vorhanden).

Ein Durchschlagsblatt hat auch einen Header , der die folgenden Details enthält:

  • Szenennummer
  • Skriptseite
  • Seitenzahl (Länge der in Achteln unterteilten Szene - 1-1 / 2 Seiten wären 1-4 / 8)
  • Ort / Einstellung
  • Synopsis der Szene (ein Satz)
  • Außen oder innen
  • Tag oder Nacht
  • Tag des Skripts (z. B. dritter Tag im Geschichte, als Mary auf der Plantage ankommt.
  • Aufschlüsselungsblatt Nr.

Abbildung 1 zeigt ein Beispielblatt aus dem Film Die Kerze des Drachen. In Szene 106 sitzt Ghandlin, der Zauberer, der ein geliehenes Polizeiauto fährt und mit seinem Zauberstab den Verkehr aus dem Weg räumen lässt. Das Aufschlüsselungsblatt enthält separate Kästchen mit den Elementen, die für diese Szene benötigt werden.


Abbildung 1: Ein mit Gorilla-Produktionssoftware erstelltes Breakdown-Sheet.

Ihre Requisitenliste

Jede Requisite, die in Ihrem Film erscheinen wird, muss aus dem Skript entfernt und der Requisiten-Kategorie in Ihren Aufschlüsselungsblättern hinzugefügt werden. Ein Prop ist definiert als alles, mit dem Ihre Charaktere interagieren, wie z. B. Waffen, Handys, Besen und so weiter. Versuchen Sie bei einem Low-Budget-Film, Ihre Requisiten zu borgen - vor allem, wenn es sich um zeitgenössische Objekte handelt. Für schwer zu findende Requisiten können Sie diese in der Regel in einem der in den Gelben Seiten oder im 411-Verzeichnis in New York und Los Angeles aufgelisteten Haus oder Mietshaus mieten. In North Hollywood, Kalifornien, hat 20th Century Props über 100 000 Quadratmeter Lagerfläche, die Tausende von Requisiten beherbergt.

Oft werden Requisiten mit Set-Dressing verwechselt, aber der Unterschied ist, dass Schauspieler nicht mit Set-Dressing interagieren. Set Dressing umfasst einen Bilderrahmen auf einem Mantel oder Blumen in einer Vase auf einem Tisch. Der Baseballschläger in Mel Gibsons Film Signs wäre als Set-Dressing kategorisiert worden, aber da die Schauspieler tatsächlich mit der Fledermaus (die an einer Wand dargestellt wird) interagieren, wird sie als Requisite kategorisiert. Sie richten sich nur dann auf Ihre Aufstellungen, wenn es für die Geschichte entscheidend ist.

Ihre Garderobenliste

Sie fügen bestimmte Garderobenelemente zu Ihren Aufschlüsselungsbögen hinzu, wie beispielsweise Kostüme, Uniformen oder Kleidung, die von Grund auf neu genäht werden müssen. Die Jeans und das T-Shirt eines Charakters müssen nicht in der Garderobenbox eingegeben werden, sondern der Zoot-Anzug eines Gangsters. Da Szenen normalerweise nicht in chronologischer Reihenfolge gefilmt werden, erhält jedes Outfit eine Skript-Tagesnummer, um sicherzustellen, dass der Schauspieler bei jeder Aufnahme die richtige Garderobe trägt.Script Days (die Zeitachse deiner Geschichte) wird Teil der Breakdowns sein, und wenn die Story über fünf Tage stattfindet, setzt du dich mit der Garderobe Person zusammen und entscheidest, welche Kleidung deine Schauspieler jeden Tag tragen werden, wenn sie nicht angesprochen wird. im Skript.

Aufnehmen vor Ort

Sie können Ihre Positionseinstellung in der Überschrift jedes einzelnen Teilblatts auflisten. Standorte diktieren viel Zeit und Budget. Wenn Sie Software wie Movie Magic Scheduling verwenden, können Sie die Details zu den Standorten in Querverweisen abrufen. (Sind es private oder öffentliche Objekte? Müssen Sie Genehmigungen sichern oder Standortgebühren bezahlen, und wie viel kosten diese?). Halten Sie Ihre Standorte auf ein Minimum beschränkt; Andernfalls könnten Sie das Budget überschreiten.

Sie können Ihr gesamtes Budget ausdehnen, wenn Sie sich dafür entscheiden, außerhalb der USA zu drehen. Das Schießen in Kanada, abhängig von dem Wechselkurs zu der Zeit, kann Ihr Budget bis zu 45 Prozent oder mehr ausdehnen! Planen Sie nicht, sich nördlich der Grenze zu bewegen, ohne vorher etwas zu recherchieren. Viele Staaten in den Vereinigten Staaten bieten Anreize, um Filmemacher zu ermutigen, in ihren Städten zu drehen.

Einplanen von Spezialeffekten

Wenn Sie Spezialeffekte in Ihren Aufschlüsselungsblättern planen, können Sie bestimmen, welche Art von Effekten Sie sich leisten können. Behalten Sie die Auswirkungen auf ein Minimum, wenn Sie mit einem niedrigeren Budget arbeiten. Sie können feststellen, dass das Entwerfen von Spezialeffekten auf einem Computer besser zu Ihrem Budget passt, je nachdem, wie aufwändig der Spezialeffekt ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel