Aufsteigend in Ihre Falsett-Singstimme

Diese Gesangsübung hilft Ihnen dabei, die Empfindungen zu verstehen, sich von den schwereren Gefühlen der Bruststimme oder der Mittelstimme in den leichteren singenden Klang des Falsetts zu bewegen. Der Vorteil dieser Übung ist, dass Sie mit Übung herausfinden können, wie Sie den Übergang zu Falsett oder Ihrer Kopfstimme machen können.

Ihre Kopfstimme wird stärker sein, weil Sie wissen, wie Sie die Noten singen können, ohne starken Druck oder Dicke hinzuzufügen, als ob Sie ein Gummiband ziehen würden und es dick bleibt. Fahren Sie mit dem Muster in der folgenden Abbildung fort, wenn Sie sich Ihrer Fortschritte in den vorherigen Mustern sicher sind.

Folgen Sie dem Muster unten, singen Sie die erste Note in Ihrer Bruststimme und gleiten Sie dann nach oben in das Falsett. Halten Sie die Folie so glatt wie möglich. Es ist in Ordnung, wirklich zwischen den Spielfeldern zu rutschen. Wenn Sie fühlen, dass es beim Übergang stößt, arbeiten Sie weiter und lassen Sie die Beule passieren.

Später werden Sie feststellen, dass die Beule glatter wird, je mehr Sie sich daran gewöhnen, diesen Übergang in und aus Falsett zu machen. Wenn Sie in das Falsett hochgleiten, spüren Sie, wie die Resonanz in Ihrem Kopf steigt.