Big Data Jobs für Business Analysten

Big Data-Projekte haben ihren Ursprung in der Lösung von Problemen mit einem bestimmten Geschäftsziel. Ein Großteil des Fokus liegt heute auf der Technologieimplementierung, Visualisierungstools und Datenprodukten, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Technologie ohne Ende im Hinterkopf wenig geschäftlichen Wert hat. Geben Sie die Rolle des Business Analyst ein.

Beurteilung Ihres Interesses

Wenn Sie viele der folgenden Fragen mit "Ja" beantworten, könnte die Rolle des Geschäftsanalysten für Sie gelten.

Sind Sie natürlich neugierig?

Der beste Ansatz für Big-Data-Analysen ist die Verwendung der Frage / Hypothese-Perspektive. Geschäftsanalysten benötigen Branchenkenntnis, um die relevantesten und wertvollsten Fragen zu ermitteln.

Können Sie über die Oberflächenprobleme hinaussehen und tiefer in das Problem eindringen? Wissen Sie, wann eine gute Idee Potenzial hat? Business-Analysten sind geschickt darin, an einem Problem festzuhalten, bis sie eine Lösung gefunden haben.

Können Sie schnell bis zum Ende sehen?

Wissen Sie, wann Sie den richtigen Bereich gefunden haben, auf den Sie sich konzentrieren können, und drehen Sie sich schnell, um Ihre Energie auf die Lösung dieses Problems zu konzentrieren?

Eine der größten Herausforderungen bei Big Data ist, dass es viel zu viele Daten gibt. Business-Analysten, die schnell sehen können, was nur eine Ablenkung ist und was Fokus braucht, sind sehr effektiv.

Kannst du zwischen kreativ und analytisch wechseln?

Denken Sie an eine Big-Data-Analyse in Form einer alternativen Mischung aus Aktivitäten der linken Gehirnhälfte und der rechten Gehirnhälfte. Kreativität, Neugierde und Phantasie sind ebenso gefragt wie Logik und rationales und kritisches Denken.

Dies ist vielleicht das seltenste Attribut. Die Leute tendieren dazu, sich entweder auf Kreativität oder Logik zu konzentrieren, aber der gut ausgewogene Analytiker hat die Fähigkeit, Dinge auf einer abstrakten Ebene zu sehen und dann schnell tief in das Thema einzusteigen.

Verstehst du dein Publikum?

Einer der größten Chancenbereiche ist derzeit die Verbesserung der Art und Weise, wie Informationen an Entscheidungsträger kommuniziert werden.

Können Sie mit dem CTO über Technologie sprechen und dem Finanzvorstand auch die finanziellen Vorteile von Big Data erläutern? Ein guter Big-Data-Business-Analyst versteht Big-Data-Technologie und deren Funktionsweise; Er versteht auch die Auswirkungen auf das Geschäft und kann die Sprache des Geschäfts sprechen.

Betrachten einer Stellenausschreibung

Die Stellenausschreibungen für Business Analysten variieren je nach Unternehmenstyp. Diese Postings sind in der Regel weniger spezifisch in ihren Verantwortlichkeiten und konzentrieren sich auf die Lösung von Geschäftsproblemen, gute Kommunikationsfähigkeiten und ein ausgewogenes Verhältnis von analytischen Fähigkeiten und Technologie.Sie sehen häufig Anforderungen für die Vertrautheit mit Analysetools und Datenbanktechnologien.

Die analytischen Fähigkeiten konzentrieren sich hauptsächlich auf Problemlösungsrahmen. Sie müssen in der Lage sein, das Problem oder den Bedarf schnell zu identifizieren, eine Lösung zu finden, Empfehlungen abzugeben, Risiken zu identifizieren und zu vermeiden, wie sie zu vermeiden sind, und zu beschreiben, wie der Aktionsplan aussehen sollte.

Betrachten Sie die folgende Stellenanzeige für einen Analyst mit einem großen Datenfokus. Die folgende Veröffentlichung ist für einen Business-Intelligence-Analyst, der von Carnegie Mellon stammt.

Business Intelligence Analyst

Jeder Business Intelligence Analyst ist auf eine oder mehrere Gruppen ausgerichtet, z. B. Marketing, Logistik oder Kundendienst, und arbeitet mit diesen Teams zusammen, um sie beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Ob Sie die Website-Leistung messen, Kundenverhalten und Trends analysieren, Data Mining durchführen oder SQL-Abfragen optimieren, Sie arbeiten mit modernster Technologie und Datensätzen mit mehreren Terabyte. Die Arbeit am Business Intelligence-Team ist eine erstklassige Gelegenheit, um eine Karriere im Bereich Business und Big Data Analytics zu entwickeln.

Im Kern sind Business Intelligence Analysten stark in der quantitativen Analyse. Sie genießen das Programmieren, wollen das aber auch mit ihrem Interesse am Geschäft in Einklang bringen. Sie denken kritisch, um komplexe Herausforderungen anzugehen, in einer schnelllebigen Umgebung zu gedeihen und suchen nach einer wachstumsstarken Chance, wo sie am ersten Tag eine unmittelbare Wirkung haben werden. Business Analysts sind starke Kommunikatoren, die lernbegierig sind, unendlich neugierig sind, stolz auf ihre harte Arbeit sind und sich dafür einsetzen, ihre Karriere schnell voranzutreiben.

Verantwortlichkeiten umfassen:

  • Beratung mit internen Kunden (z. B. Marketing, Logistik oder Kundendienst), um Analysen zu entwickeln, die zu umsetzbaren Erkenntnissen führen, die profitables Wachstum beschleunigen

  • Daten aus verschiedenen Quellen wie Verkauf, Inventar, Produkt- und Kundendatenbanken zum Erstellen integrierter Ansichten, die zur Entscheidungsfindung verwendet werden können

  • Arbeiten mit mehreren großen und komplexen SQL-Datenbanken

  • Entwerfen und Erstellen von Berichten und Analysen in Microsoft Excel

Zu ​​den Qualifikationen gehören:

  • analytischer Datenjunkie, der gerne programmiert, aber kein Softwareingenieur sein möchte

  • Positiv, menschenbezogen und energetisch eingestellt

  • Analytisch, kreativ und innovativ lösend

  • Stark geschrieben und verbale Kommunikationsfähigkeiten

  • Unternehmergeist

  • Die im aktuellen Business Analyst Team vertretenen Abschlüsse umfassen: Wirtschaft, Informatik, Technik, Physik und Musik

Es gibt ein paar Dinge, die sich in diesem Beitrag lohnen, können Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob diese Rolle für Sie geeignet ist. In der Verantwortungsliste heißt es: "Beratung mit internen Kunden (z. B. Marketing, Logistik oder Kundenservice), um Analysen zu entwickeln, die zu umsetzbaren Erkenntnissen führen, die profitables Wachstum beschleunigen. "

Was heißt das wirklich? Analysten müssen nicht nur Informationen verstehen. Diese Person muss in der Lage sein, einen Aktionsplan zu formulieren, damit das Unternehmen diese Erkenntnisse nutzen kann.

Diese Rolle ist technisch, aber Sie sollten keine schwere Programmierung durchführen. Solltest du Code schreiben können? Ja, aber du wirst wahrscheinlich nicht viel davon tun. Das ist wichtig für diejenigen, die diese virtuellen Brücken zwischen Unternehmen und Technologie bauen - sie müssen in der Lage sein, die Komponenten von Big Data-Lösungen wie geeignete Technologien, Software oder Hardware zu verstehen, die zur Erfüllung der Geschäftsanforderungen erforderlich sind.

Wenn das Technologieteam eine Programmiersprache oder ein Programmiermodell ausgewählt hat, muss der Business Analyst verstehen können, warum dies eine gute oder schlechte Entscheidung ist und wie dies das Gesamtergebnis beeinflussen könnte.

Schauen Sie sich schließlich die Arten von Majors an, die in diese Rolle fallen - so ziemlich alles. Arbeitgeber suchen nach Problemlösern, die kreative Lösungen finden können und Handlungsspielräume haben, um echte Ergebnisse zu erzielen.