Atem Checkliste zur Verbesserung des Singens

Teil des Gesangs für Dummies Cheat Sheet

Atmen ist Atmen, richtig? Nicht so beim Singen. Für Sänger sorgen gute Atemkontrolle und starke Lungen für kraftvolle Leistungen. Alles beginnt mit dem Wissen, wie man tief aus dem Körper atmet - aus dem Zwerchfell, einer Membran aus Muskeln und Sehnen, die zwischen der Lunge und dem Bauch liegt. Befolgen Sie diese Checkliste, um sicherzustellen, dass Ihre Atmung Ihren Gesang verbessert:

  • Jeder Atemzug fällt tief im Körper ab.

  • Öffnen Sie Ihre Kehle, um ein Keuchen zu vermeiden.

  • Die Brust bleibt stabil, während Sie einatmen.

  • Die Körperbewegung besteht aus dem unteren Bauchbereich und den Rippen, die sich beim Einatmen ausdehnen.

  • Beim Ausatmen bewegt sich der Bauchbereich hinein, während die Luft langsam freigegeben wird.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel