Wählen Sie Ihr Headset für Ihr Galaxy S 4

Sie können drahtgebundene oder drahtlose (Bluetooth) Headsets mit Ihrem Samsung Galaxy S 4 verwenden. Kabelgebundene Headsets sind billiger als Bluetooth-Headsets, und natürlich müssen kabelgebundene Headsets nicht aufgeladen werden, ebenso wie Bluetooth-Headsets.

Auf der anderen Seite verlieren Sie die Freiheit der Mobilität, wenn Sie sich in Drähten verheddern. Und die Batterie in Bluetooth-Headsets hält viel länger als die Batterie Ihres Telefons.

Kabelgebundene Headsets

An der Oberseite Ihres Galaxy S 4-Telefons befindet sich eine Headset-Buchse. Wenn Sie versuchen, Ihre normale Kopfhörerbuchse an dieser Buchse zu verwenden, hören Sie die Audioausgabe, aber die Person am anderen Ende des Anrufs hört Sie möglicherweise auch nicht, weil der Kopfhörer nicht mit einem Mikrofon ausgestattet ist.

In diesem Fall versucht Ihr Telefon, das integrierte Mikrofon als Freisprecheinrichtung zu verwenden. Abhängig von den Umgebungsgeräuschbedingungen kann es gut funktionieren oder schrecklich klingen. Natürlich können Sie die Person, mit der Sie sprechen, immer fragen, ob sie Sie hören kann.

Ihr Telefon verfügt möglicherweise über ein kabelgebundenes Headset, um dieses Problem zu beheben. In diesem Fall schließen Sie es einfach an, um das Gerät zu verwenden. Das Galaxy S 4 verwendet Ohrstöpsel, wie das in dieser Abbildung gezeigte Bild.

Ein typisches kabelgebundenes Headset mit Ohrpolstern und einem 3,5-mm-Stecker.

Manche Menschen mögen keine Ohrhörer. Sie können andere Stile bei einer Reihe von Einzelhandels-Franchises erwerben, die die folgenden Optionen anbieten, einschließlich

  • Rundum-Ohr-Kopfhörer, die die Lautsprecher auf dem Ohr platzieren und mit einem Clip festgehalten werden

  • Ein Hinter-dem-Nacken-Band, das Kopfhörer über dem Ohr hält

  • Ein Over-the-Head-Band, das den Kopfhörer ans Ohr hält

Die Gesetze in einigen Regionen verbieten die Verwendung von Kopfhörern während der Fahrt. Korrigieren Sie den Offizier und erklären Sie, dass dies wirklich "Headsets" sind und nicht "Kopfhörer".

Auch wenn es in einem Gebiet nicht ausdrücklich verboten ist, ist es immer noch eine schlechte Idee, Musik in beiden Ohren mit einer Lautstärke zu spielen, die verhindert, dass Warnungen während der Fahrt gehört werden können.

Geben Sie sich auf jeden Fall etwas Zeit, um sich an ein neues Headset zu gewöhnen. Es gibt oft einen Anpassungszeitraum, während Sie sich daran gewöhnen, ein fremdes Objekt in oder um Ihr Ohr herum zu haben.

Stereo-Bluetooth-Headsets

Die andere Option ist die Verwendung eines Stereo-Bluetooth-Headsets. Diese Abbildung zeigt ein typisches Modell.

Ein auf dem Hals stehendes Bluetooth-Stereo-Headset.

Ein Stereo-Bluetooth-Headset ist wie jedes andere Bluetooth-Headset gekoppelt. Wenn sich Ihr Galaxy S 4-Telefon und das Headset verbinden, erkennt das Telefon, dass es bei der Wiedergabe von Musik oder Videos in Stereo arbeitet.

Es gibt auch verschiedene Varianten, wie Sie den Kopfhörerteil des Headsets mit einem Bluetooth-Headset in der Nähe Ihres Ohrs platzieren können. Beachten Sie, dass einige Produkte auf dem Markt ausschließlich Bluetooth-Kopfhörer und keine Headsets sind.

Das bedeutet, dass sie kein Mikrofon haben. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise Ihre Kopfhörer entfernen, wenn ein Anruf eingeht, oder das Telefon in die Nähe des Mundes bringen. Diese Anstrengung macht natürlich einige der Vorteile einer Bluetooth-Verbindung zunichte.