Kontrolle Apps auf Ihrem Droid Bionic

Das Droid Bionic verfügt über einen technischen Ort, an dem Sie alle Apps überprüfen und verwalten können, die Sie auf Ihrem Telefon installiert haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diesen Ort zu besuchen:

  1. Drücken Sie auf dem Startbildschirm die Soft-Taste Menü.

  2. Wählen Sie Einstellungen und dann Anwendungen.

  3. Wählen Sie Anwendungen verwalten aus.

    Eine vollständige Liste aller auf Ihrem Telefon installierten Anwendungen wird angezeigt. Im Gegensatz zur Liste der heruntergeladenen Apps in der Market App werden nur installierte Anwendungen angezeigt.

  4. Berühren Sie einen Anwendungsnamen.

    Ein Bildschirm mit Anwendungsinformationen wird angezeigt, auf dem viele Informationen über die App angezeigt werden.

Unter den Wissenswertes auf dem Info-Bildschirm der Anwendung finden Sie einige nützliche Schaltflächen:

  • Force Stop: Berühren Sie diese Schaltfläche, um ein Programm Amok zu stoppen.

  • Deinstallieren: Berühren Sie die Schaltfläche Deinstallieren, um die App zu entfernen.

  • In den Medienbereich bewegen: Berühren Sie diese Schaltfläche, um die App vom internen Speicher des Telefons auf die MicroSD-Karte zu übertragen. Auf diese Weise können Sie die Speicherüberlastung des Telefons verringern.

  • Zu ​​Telefon verschieben: Berühren Sie diese Schaltfläche, um eine App von der MicroSD-Karte in den internen Speicher des Telefons zu übertragen. (Diese Schaltfläche ersetzt die Schaltfläche "In Medienbereich verschieben", wenn sich eine App bereits auf der MicroSD-Karte befindet.)

  • Freigeben: Berühren Sie die Schaltfläche Freigeben, um eine Text- oder E-Mail-Nachricht an einen Freund zu senden. In der Nachricht befindet sich ein Link, mit dem der Empfänger die App auf seinem Telefon installieren kann.

In der Android-Community wird kontrovers diskutiert, ob Apps im internen Speicher des Telefons oder auf der MicroSD-Karte gespeichert werden sollen. Vorteile für die interne Speicherung sind, dass die Apps beim Telefon bleiben und immer verfügbar sind und dass ihre Verknüpfungen nicht vom Startbildschirm verschwinden, wenn Sie von Ihrem Computer auf die Medienkarte zugreifen.