Erstellen eines auffälligen Etsy Storefront

Teil des Startens eines Etsy-Geschäfts für Dummies Cheat Sheet

Sie können Ihren Etsy-Shop auf verschiedene Arten personalisieren. Diese Personalisierung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass sich Ihr Etsy-Geschäft von der Masse abhebt und Ihre Marke fördert. Und überhaupt, es macht Spaß!

  • Fügen Sie ein Titelbild hinzu. Ein Titelbild ist eine Grafik, die über die Hauptseite Ihres Shops verläuft. Sie können ein Cover-Foto von Grund auf erstellen, indem Sie eine beliebige Anzahl von Grafikprogrammen verwenden.
  • Geben Sie einen Shop-Titel und eine Shop-Ankündigung ein. Betrachten Sie Ihren Shop-Titel als eine Art Tag-Line. Es fasst kurz zusammen, worum es in Ihrem Shop geht. Im Gegensatz dazu trompetet Ihre Shop-Ankündigung, was Sie verkaufen, welche Arten von Materialien oder Zutaten Sie verwenden, oder Ihre künstlerische Philosophie. Ihre Shopankündigung könnte auch übertragen werden, wenn Ihr nächster Verkauf stattfinden wird.
  • Füllen Sie die Info-Sektion Ihres Shops aus. Wenn Sie die Geschichte Ihres Shops im Abschnitt "Über" teilen, gewinnen Sie zusätzliches Interesse an Ihnen und Ihrem Shop bei den Käufern.
  • Verwenden Sie Abschnitte, um Ihre Waren zu organisieren. Wenn Sie verschiedene Arten von Artikeln verkaufen - z. B. Magnete, Notizbücher und Bilderrahmen - können Sie Abschnitte verwenden, um Ihren Shop nach Artikeln zu sortieren. Selbst wenn Sie nicht verschiedene Arten von Artikeln verkaufen - vielleicht handelt es sich um Strickmützen - können Sie Abschnitte verwenden, um Ihre Waren beispielsweise nach Garnart, -größe oder -preis zu sortieren.
  • Wählen Sie ein starkes Shopsymbol aus. Ihr Shopsymbol ist das Bild, das Ihren Shop in Etsy darstellt. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Shopsymbol auswählen, das gut auf Sie und Ihren Shop abgestimmt ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel