Erstellen und Sichern eines EFS-Sicherheitszertifikats in Windows 7

1 10

Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und klicken Sie dann auf Benutzerkonten und Jugendschutz.

Das Fenster Benutzerkonten und Familiensicherheit wird angezeigt.

2 10

Klicken Sie auf Benutzerkonten.

Das Fenster Benutzerkonten wird angezeigt.

3 10

Klicken Sie im linken Bereich auf Ihre Dateiverschlüsselungszertifikate verwalten.

Wenn diese Option nicht im linken Fensterbereich aufgeführt ist, haben Sie noch kein verschlüsselndes Dateisystem (Encrypting File System, EFS) eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie in der Windows 7-Hilfe.

4 10

Klicken Sie im Dialogfeld "Dateisystem verschlüsseln" auf Weiter.

Der Bildschirm zum Auswählen oder Erstellen eines Dateiverschlüsselungszertifikats wird angezeigt.

5 10

Wählen Sie Neues Zertifikat erstellen und klicken Sie auf Weiter.

Als Nächstes wählen Sie aus, welche Art von Zertifikat Sie erstellen möchten.

6 10

Wählen Sie Ein selbstsigniertes Zertifikat aus, das auf dem Computer gespeichert ist, und klicken Sie auf Weiter.

Windows erstellt ein Zertifikat für Sie.

7 10

Klicken Sie auf Zertifikat anzeigen, um das Zertifikat anzuzeigen.

Das Zertifikat und seine Details werden auf den verschiedenen Registerkarten angezeigt.

8 10

Klicken Sie auf OK.

Der Bildschirm "Zertifikat und Schlüssel sichern" wird angezeigt.

9 10

Wählen Sie Jetzt Zertifikat und Schlüssel sichern und klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie Ihr Zertifikat speichern möchten. Geben Sie dem Zertifikat einen Namen, geben Sie ein Kennwort ein und klicken Sie auf Weiter.

Sie können Ihr Zertifikat auf einem USB-Wechseldatenträger speichern.

10 10

Wählen Sie die einzelnen Dateien und Ordner (oder das gesamte Laufwerk) aus, die Sie dem neu erstellten (und gesicherten) EFS-Zertifikat und -Schlüssel zuordnen möchten. Weiter klicken.

Windows aktualisiert Ihre verschlüsselten Dateien und Ordner mit dem neuen Zertifikat und Schlüssel. Dieser Schritt wird einige Zeit in Anspruch nehmen, abhängig von der verschlüsselten Datenmenge.

Zurück Weiter

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel