Erstellen eines Businessplans für Dummies Cheat Sheet

Von Veechi Curtis

Wenn Sie gerade Ihr eigenes Unternehmen gründen, oder wenn Sie Ihr Unternehmen für Eine Weile müssen Sie mehr tun, um den finanziellen Erfolg Ihres Unternehmens zu planen, als nur ein paar Zahlen und ein paar Marketingideen zusammen zu fassen. Um wirklich ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen, und vielleicht sogar eines, das ohne Ihren Input funktionieren kann, brauchen Sie eine klare Vorstellung davon, wo Sie sind, wohin Sie gehen und was Sie planen müssen.

Machen Sie realistische Finanzprognosen für Ihren Geschäftsplan

Der Versuch, Geschäftsverkäufe, Ausgaben und den Cashflow vorherzusagen, ist schwierig. Wie können Sie sicher sein, welcher Umsatz erzielt wird? Haben Sie genug Geld, um weiterleben zu können, während Ihr Unternehmen wächst? Wie viel Risiko ist beteiligt?

Geben Sie den finanziellen Prognosen Ihres Geschäftsplans einen schnellen Gesundheitscheck, indem Sie einige einfache Fragen stellen:

  • Können Sie überleben? Berechnen Sie für neue Unternehmen, wie viel Sie derzeit leben müssen (um persönliche Ausgaben zu decken). Wenn Ihr neues Geschäft Ihre Vollzeitaufmerksamkeit erfordert, haben Sie budgetiert, um jeden Betrag mindestens diese Menge jede Woche zu zahlen?

  • Haben Sie genug Kapital? Wenn Sie sich Geld leihen müssen und kein Hausbesitzer sind, können Sie sicher sein, dass eine Bank bereit ist, Ihnen einen Kredit zu gewähren?

  • Stellen sich Ihre Zahlen auf? Machen Sie ein paar Nachforschungen, um finanzielle Benchmarks für Unternehmen zu finden, die denen ähneln, mit denen Sie anfangen. Vergleichen Sie die Schlüsselprozentsätze zwischen diesen Benchmark-Finanzwerten und Ihren eigenen.

  • Sind Ihre Verkaufsprognosen realistisch? Wenn Sie ein Servicegeschäft haben, unterbrechen Sie die Umsatzprognose für jeden Monat in der Anzahl der Stunden, die Sie (oder Ihre Mitarbeiter) arbeiten müssen. Vergleichen Sie diese Zahl mit Ihrer Lohnrechnung oder mit der Zeit, die Sie im Unternehmen verbringen möchten.

    Wenn Sie ein Einzelhandels-, Großhandels- oder Produktionsunternehmen haben, brechen Sie die Umsatzprognose für jeden Monat in die Anzahl der verkauften Einheiten auf. Vergleichen Sie diese Umsatzrate mit den aktuellen Zahlen (wenn Sie welche haben). Nochmals, fragen Sie sich, ist das realistisch?

  • Ist Ihr Geschäftsmodell robust genug? Schauen Sie sich Ihre Gewinn- und Verlustrechnung an, reduzieren Sie den Umsatz um nur 10 Prozent und erhöhen Sie die Ausgaben um nur 10 Prozent. Würde Ihr Unternehmen in diesem Szenario noch genügend Gewinn generieren, um zu überleben?

  • Ist prognostiziertes Wachstum auch ein Kuchen am Himmel? Wenn Ihre Umsatzprognose für dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum aufweist, verfügen Sie über Strategien zur Rechtfertigung dieses Wachstums (z. B. zusätzliche Mitarbeiter, Preiserhöhungen oder zusätzliches Marketing)?

Aufbau eines Unternehmens mit eigenem Leben

Wie bei einem Kind hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, etwas zu schaffen, das unabhängig von Ihnen überleben kann. Auf diese Weise erhalten Sie ein Unternehmen, das ein eigenständiges Gut ist und das Sie gewinnbringend verkaufen können, wenn Sie bereit sind, weiterzumachen.

Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie ein Unternehmen mit einem eigenen Leben gründen können.

Anstelle dieser Art von Geschäft ... Ziel für diese Art von Unternehmen
Einzelunternehmer-Geschäftsstruktur Unternehmensstruktur
Ein einziges Bankkonto, das Sie sowohl für Unternehmen als auch für
verwenden Persönliche Ausgaben
Getrennte Geschäfts- und Privatkonten
Jeden Tag Ihr Engagement Ein Unternehmen, das auch bei Ihrer
Abwesenheit weiterhin gut funktioniert
Ein Unternehmen, das sich auf Ihre Fachkenntnisse verlässt A Geschäft mit mehreren qualifizierten Mitarbeitern, und das
ist nicht abhängig von einer bestimmten Person
Ein Unternehmen, das untrennbar mit Ihrem Namen und
persönlichen Ruf verbunden ist
Ein Unternehmen, das eine Marke hat, der Menschen vertrauen, aber wo die Reputation
nicht mit einem Individuum verbunden ist
Ein Geschäft, in das sich jeder einmischt und Verantwortung trägt
für Entscheidungen
Ein Unternehmen mit klaren Rollen und Stellenbeschreibungen für jedes
Individuum < Ein Geschäft, das nur an einem Standort existiert
Ein Geschäftsmodell, das kopiert werden kann und das sein könnte an verschiedenen Orten im ganzen Land (oder sogar in der
-Welt)
Ein Geschäft, das sich durchsetzt, ohne klaren Plan
für Wachstum
Ein Unternehmen mit einer klaren Vision, einschließlich Zielen für die > nächste eins, zwei und fünf Jahre
Ein Unternehmen mit wenigen (oder keinen) schriftlichen Verfahren
Ein Unternehmen mit Verfahrenshandbüchern und -systemen für alle
alltäglichen Aktivitäten Ein Geschäft, das schwer zu wiederholen ist wegen des
Kapitals oder der Fähigkeiten, die benötigt werden
Ein Unternehmen, das das Potenzial hat, zu einem
Franchise

Müssen Sie einen Businessplan erstellen?
Fühlen Sie sich etwas skeptisch gegenüber der Notwendigkeit, einen Businessplan zu erstellen? Vielleicht fragst du dich, ob du mit deiner Zeit bessere Dinge finden kannst. Lesen Sie im Zweifelsfall die folgenden Fragen durch. Wenn Ihre Antwort auf zwei oder mehr Fragen "Ja" lautet, müssen Sie sicherlich bald einen Geschäftsplan erstellen.

Fragen Sie sich:

Ist Ihr Unternehmen brandneu oder noch nicht gestartet?

  • Fällt es Ihnen schwer, in 30 Sekunden oder weniger zu beschreiben, was Ihr Unternehmen besser macht als andere?

    Haben Sie eine gute Geschäftsidee, aber Ihnen fehlt das Kapital, um es real zu machen?
  • Haben Sie ein unklares Bild von all Ihren Mitbewerbern und wie vergleicht sich Ihr Preis-, Dienstleistungs- und Produkt- / Dienstleistungsangebot?

  • Haben Ihre Verkäufe und Ihre Rentabilität in den letzten 12 Monaten oder mehr abgenommen?

  • Fällt es Ihnen schwer, Ihre Rechnungen pünktlich zu bezahlen?

    Fallen Sie von Krise zu Krise?
  • Haben Sie Schwierigkeiten, sich Ihren Nettogewinn für den letzten Monat, die letzten sechs Monate und das letzte Jahr zu merken?

  • Gehört Ihr Unternehmen zu einer Branche, die sich schnell ändert? Findest du es schwer zu entscheiden, was als nächstes passieren wird?

  • Möchten Sie in den nächsten fünf Jahren in Rente gehen oder Ihr Geschäft verkaufen?

  • Fühlen Sie sich immer noch engagiert, aufgeregt und leidenschaftlich für Ihr Unternehmen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel