Crowdsourcing für Dummies Spickzettel

Von David Alan Grier

Crowdsourcing ist eine innovative Möglichkeit, Arbeitsplätze und Arbeitskräfte zu organisieren. Das kollaborative Brainstorming ermöglicht es Hunderten oder sogar Tausenden von Menschen, ihre Gedanken und Energien in eine einzelne Aufgabe einzubringen und komplizierte Aufgaben zu unterstützen, die mit herkömmlichen Mitteln niemals möglich wären. Crowdsourcing nutzt einen Internetaufgabemarkt, der üblicherweise als Crowdsourcing-Plattform bezeichnet wird, um Mitarbeiter mit Jobs zu verbinden. Sie ermöglicht es diesen Arbeitern, die von ihnen gewünschten Jobs zu übernehmen und diese Jobs zu erledigen, wann und wo sie wollen. Arbeitgeber können die Art von Arbeitnehmern finden, die sie benötigen, mit den spezifischen Fähigkeiten für ihre Arbeit und nur für die Menge an Arbeit zahlen, die sie benötigen.

Die fünf Typen von Crowdsourcing verstehen

Crowdsourcing hat fünf Hauptformen. Jede Form beinhaltet einen Crowdsourcer oder Manager, einen Crowdmarket und eine Menschenmenge. Indem Sie die richtige Form des Crowdsourcing wählen, können Sie große Aufträge mit Tausenden von Arbeitern verwalten oder kleine Aufträge ausführen, die nur eine einzige Person benötigen. Sie können Jobs erstellen, die Sie sorgfältig überwachen und steuern, oder Sie können die Crowd sich selbst organisieren lassen und entscheiden, wie sie die Arbeit erledigen soll.

Verwendung Funktionen Verwendung
Crowdcontests * Ermöglicht es Ihnen, den besten Mitarbeiter für Ihren Job zu identifizieren
* Eine einzelne Stellenbeschreibung, die nach einem Artikel fragt < * Viele Personen, die Artikel
vorschlagen oder erstellen * Nur eine Person bezahlen
* Grafikdesign
* Fragen beantworten
* Software testen
* Filme erstellen
* Andere kreative Projekte > Macrotasks
* Ermöglicht es Ihnen, eine bestimmte Fertigkeit für einen Job oder ein Projekt zu erhalten.
* Mitarbeiter für einzelne Aufgabe aus der Crowd ausfindig machen * Über das Internet kommunizieren
* Worker bezahlt nach Aufgabe
Business work
* Webdesign und andere Gestaltungsformen
* Unterstützung beim Schreiben und Editieren
* Anwendungsentwicklung
Microtasks
* Ermöglicht die Nutzung menschlicher Intelligenz bei großen, komplizierten
-Aufträgen * Große Aufgaben in kleine Einheiten aufteilen
* Einheiten ins Internet stellen
* Mitglieder der Crowd können Aufgaben erledigen
* Alle Beschäftigten werden bezahlt
* Visitenkarten, medizinische Aufzeichnungen und andere < Dokumente
* Fotos taggen und nicht-textuelle data
* Geschäftsinformationen finden
Crowdfunding
* Soziale Netzwerke anwerben, um Geld zu sammeln
* Geldmittel auf einer Internetplattform anfordern
* Nachrichten und Videos erstellen, um die Anfrage zu fördern * Rekrutieren Sie Menschen, um Geld zu spenden
* Schenken Sie ein Geschenk oder profitieren Sie
* Unterstützen Sie gemeinnützige Organisationen
* Spenden Sie Geld für künstlerische Aktivitäten
* Holen Sie Geld für Unternehmen, indem Sie Waren oder Dienstleistungen anbieten
Eigenkapital für Unternehmen (unter den richtigen Umständen)
Selbstorganisierte Menschenmengen
* Stellen Sie eine Herausforderung im Internet
* Rekrutieren Sie die Menge, um an der Herausforderung zu arbeiten
* Menschenmenge organisiert sich zu einem Team * Die Teams konkurrieren um die beste Antwort für die Herausforderung
* Das Gewinnerteam kompensiert
* Das Team entscheidet über die Verteilung der Entschädigung
* Innovation - Neue Produkte oder Dienstleistungen schaffen
* Informationen finden und sammeln
* Informationen zur Verarbeitung und bietet Urteil
* Herausforderungen lösen

Aufgaben mit Crowdsourcing abgleichen
Sie können die verschiedenen Formen des Crowdsourcing auf vielfältige Weise nutzen. Wenn Sie es hart genug versuchen, können Sie mit jedem Formular fast jede Arbeit erledigen. Jede Form von Crowdsourcing erledigt jedoch einige Jobs besser als andere. Hier ist eine Liste, die Ihnen einen Eindruck davon vermittelt, welche Aufgaben für die verschiedenen Formen des Crowdsourcing geeignet sind:
App-Entwicklung:

Macrotasking

Copywriting:

  • Macrotasking Editieren:

  • Macrotasking < Encyclopaedia creation: Mikrotasking und selbstorganisierte Menschenmenge

  • Grafikdesign: Crowdcontest oder Makrotasking

  • Innovation: Selbstorganisierte Menschenmenge oder Crowdcontest

  • Lead Generation: Microtasking

  • Neue Produktentwicklung: Crowdcontest oder selbstorganisierte Menschenmenge

  • Fotografische Markierung: Mikrotasking oder Makrotasking

  • Fotografie: Crowdcontest, Microtasking oder Makrotasking

  • Suchmaschinenoptimierung: > Microtasking Geheimer Einkauf / Preisinfo:

  • Microtasking oder Crowdcontest Transkription:

  • Microtasking oder Makrotasking Übersetzung:

  • Macrotasking oder Microtasking Schreiben:

  • Macrotasking > Die sechs Schritte zum erfolgreichen Crowdsourcing Wenn Sie Crowdsourcing betreiben, durchlaufen Sie eine Reihe von sechs Reparieren Sie den Job, bringen Sie den Job zur Crowd und sammeln Sie das fertige Arbeitsprodukt. Viele dieser Schritte werden von

  • Crowdsourcing-Plattformen unterstützt - Web-Services, die Sie durch diese Schritte führen. Die meisten dieser Plattformen bieten Ihnen eine einfache Verbindung zu Massen und behandeln alle Details der Entschädigung der Menge.

  • Hier sind die sechs Schritte zum erfolgreichen Crowdsourcing: Gestalten Sie den Job und teilen Sie die Arbeit auf.

Schreiben Sie klare Anweisungen.

Wählen Sie eine Webplattform aus, die als Crowdmarket dienen soll. Lassen Sie den Job los und rekrutieren Sie die Menge. Höre der Menge zu und leite den Job.

Stellen Sie die Arbeit der Menge zusammen und erstellen Sie das Endprodukt.

  1. Crowdsourcing-Vorteile: Fünf Dinge, die Menschenmassen gut tun

  2. Menschenmengen bringen die Kraft gesammelter menschlicher Intelligenz in verschiedene Arbeitsformen ein, was die Schönheit von Crowdsourcing oder gemeinschaftlichem Brainstorming ist. Menschenmengen können gute Arbeit leisten, wenn sie eine bestimmte Fertigkeit in dem Moment in den Beruf bringen, wenn diese Fertigkeit benötigt wird. Sie sind auch sehr gut darin, viele verschiedene Fähigkeiten bei großen und komplizierten Jobs zu koordinieren:

  3. Urteile treffen

  4. Handschrift lesen

  5. Bilder interpretieren

  6. Informationen finden

Crowdsourcing-Nachteile: Sechs Dinge erkennen Do not Badly

Die Massen sind am besten, wenn sie die Informationen, die sie ihnen geben, nehmen, sie mit ihrer eigenen Erfahrung kombinieren und sie mit ihren Urteilen präsentieren - alles Gute in einer kollaborativen Umgebung. Allerdings haben die Massen Schwierigkeiten, den Kontext von Jobs zu verstehen. Sie können selten die Kräfte sehen, die den Job prägen. In diesem Sinne sind hier sechs Beispiele für Dinge, die die Massen schlecht machen:

  • Rate, was du denkst.

  • Erinnern Sie sich an die Geschichte Ihres Projekts.

  • Erinnere dich an deine Ziele.

  • Überprüfen Sie ihre Arbeit.

Unterscheide Gerüchte von der Wahrheit.

Treffen Sie strategische Entscheidungen.

  • Mit Crowdsourcing auf dem Laufenden bleiben

  • Die Crowdsourcing-Welt verändert sich rasant. Jeder Monat bringt neue Unternehmen, neue Ideen für Produkte und Dienstleistungen und neue Anwendungen für Crowdsourcing. Um die aktuellsten Informationen zu erhalten, überprüfen Sie eine dieser allgemeinen Informationsseiten:

  • Allgemeine Informationen: Crowdsourcing. org, Täglich Crowdsourcing, Crowdsourcing Gazette Großbritannien, CrowdsourcingBlog. de (Deutschland)

  • Crowdcontest Seiten: 99 Designs

  • Allgemeines Makrotasking: oDesk, Elance, TaskRabbit

  • Allgemeines Mikrotasking: Mechanischer Türke, CrowdFlower, Tagasauris

Crowdfunding Seiten: Kickstarter, Wenn du willst, Indiegogo > Selbstorganisierte Crowd-Sites für Innovationen: Chaordix, InnoCentive