Anpassen des Startmenüs

Sie passen das Startmenü an, um die Elemente anzuzeigen, die Sie verwenden. häufig. Sie können das Startmenü anpassen, um das Symbol eines Favoritenprogramms hinzuzufügen oder ein unerwünschtes Symbol zu löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Startmenü anzupassen:

  • Um ein Symbol des Favoritenprogramms zum Menü der Startschaltfläche hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol und wählen Sie im Popupmenü die Option An Startmenü anheften. Windows kopiert dieses Symbol in die linke Spalte des Startmenüs. (Von dort aus können Sie es in den Bereich Alle Programme ziehen, wenn Sie möchten.)

    Um unerwünschte Symbole aus der linken Spalte des Startmenüs zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie entweder im Startmenü die Option Lösen oder aus dieser Liste entfernen. (Wenn Sie ein Symbol aus dem Startmenü entfernen, wird das eigentliche Programm nicht von Ihrem Computer entfernt. Es wird nur eine der vielen Drucktasten entfernt, die es starten.)
  • Wenn Sie ein Programm installieren, fügt sich das Programm fast immer zum Start Menü automatisch.

Dann gibt das Programm seine Anwesenheit kühn bekannt, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, indem es seinen Namen mit einer anderen Hintergrundfarbe anzeigt.

Beachten Sie, dass das neu installierte NoteTab Light-Programm in einer anderen Hintergrundfarbe angezeigt wird.

Sie können das Startmenü noch weiter anpassen, indem Sie dessen Eigenschaften ändern. Klicken Sie zum Starten der Wiedergabe mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start, wählen Sie Eigenschaften und klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen im Startmenü. Setzen Sie ein Häkchen bei den gewünschten Optionen oder entfernen Sie Häkchen, um die Optionen zu entfernen. Irgendwie hast du dein Startmenü vermasselt? Klicken Sie auf die Schaltfläche Standardeinstellungen verwenden, klicken Sie auf OK, und klicken Sie erneut auf OK, um von vorne anzufangen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel