Befassen sich mit Resistance mit Critical Conversation Skills

Wenn Ihre kritische Konversation auf Widerstand stößt, konzentrieren Sie Ihre Fähigkeiten und wenden Sie die Situation um. Kritische Konversationsfähigkeiten können Widerstand in einer Diskussion besiegen, indem sie Ihnen beibringen, flexibel zu bleiben und zu wissen, wann Sie schieben (und wann Sie aufhören müssen).

Verhindern Sie Widerstand, indem Sie in kritischen Gesprächen flexibel bleiben.

Ausbalancieren von Fokus und Flexibilität, wenn Sie während eines kritischen Gesprächs mit Widerstand konfrontiert werden, ist der Name des Spiels. Wenn Sie jemandem, der bereits Schwierigkeiten hat, sagen, dass sie etwas tun oder eine bestimmte Art und Weise handeln soll, 999 mal von 1 000, wird sie ihre Füße in den Boden stecken und genau das Gegenteil tun. Aber es ist auch keine gute Option, das Treffen in die Irre zu leiten.

Denken Sie an Konzentration und Flexibilität als Out-of-Bounds in einem Fußballspiel. Spieler, solange sie einige allgemeine Regeln befolgen, haben eine Menge Flexibilität, um sich auf die eine oder andere Weise zu bewegen, solange sie innerhalb der Grenzen bleiben. Machen Sie in einem kritischen Gespräch diese Grenzen deutlich und lassen Sie die anderen Parteien wissen, wo sie Flexibilität in der Diskussion haben.

Hier sind zwei einfache Möglichkeiten, Flexibilität mit Grenzen zu zeigen:

  • Geben Sie an, was ist und was nicht akzeptabel ist . Flexibel zu sein bedeutet nicht, dass du jemanden über dich laufen lassen musst.

    Wenn jemandes Verhalten inakzeptabel ist - wie eine beleidigende Sprache -, kann man sagen: "Ich bitte Sie, mich professionell zu behandeln und keine beleidigende Sprache mehr zu verwenden. Ich möchte mit Ihnen zusammenarbeiten, und ich bin flexibel in der Art und Weise, wie wir vorgehen, aber zuerst müssen wir beide mit Respekt miteinander sprechen. "

  • Grundregeln festlegen . Wenn Sie denken, dass Grenzen während einer Konversation festgelegt werden müssen, legen Sie sie jetzt fest und zeigen Sie Flexibilität beim Festlegen dieser Regeln.

    Bevor die Konversation überhaupt beginnt, möchten Sie vielleicht sagen: "Ich möchte einige Grundregeln für unsere Konversation vorschlagen, aber ich möchte zunächst fragen, ob Sie irgendwelche Grundregeln haben, die wir beide befolgen sollen. "Einige Grundregeln mögen zustimmen, sich an eine Tagesordnung zu halten, die Wahrheit zu sagen, pünktlich zu bleiben oder während des gesamten Gesprächs einen professionellen Tonfall zu verwenden.

Wissen, wann man während eines kritischen Gesprächs Druck ausübt

Ein breites Spektrum von Problemen kann ihre hässlichen Köpfe bei kritischen Gesprächen aufziehen. Wenn das Verhalten die Tagesordnung oder irgendeinen Fortschritt nach vorne unterbricht, müssen Sie einige Wege einschlagen. Zunächst müssen Sie vielleicht beurteilen, ob alle Parteien im Raum bereit sind, auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten.Wenn nicht, klären Sie den Ablauf und den Zweck des Gesprächs und prüfen Sie die Übereinstimmung.

Hier ist eine gute Möglichkeit, sich einer Person zu nähern, die anfängt, Anzeichen von Widerstand zu zeigen.

"Zu Beginn des Treffens haben wir uns darauf geeinigt, eine Lösung zu finden, warum sich die Teammitglieder mit der Sprache, die Sie im Pausenraum benutzen, nicht wohl fühlen. Sind Sie immer noch bereit, gemeinsam an diesem Problem zu arbeiten, oder möchten Sie einen anderen Weg finden, das Problem zu lösen? "

Wenn dieser ruhige und sanfte Ansatz nicht funktioniert, sollten Sie etwas direkter sein, um eine Lösung zu finden, indem Sie zwei Optionen für das, was als nächstes zu tun ist, geben. Erkenne, was die Person sagt oder tut, bestätige ihre Meinung und handle dann entweder mit dem Verhalten oder verschiebe es bis später.

  • Bestätigen : Bestätigen Sie das Verhalten, indem Sie es neutral beschreiben. Wenn Herr Negative eine Bemerkung macht, dass das Problem nicht nur sein Problem ist, sondern das Problem des Teams, können Sie sagen: "Sie glauben nicht, dass Sie Teil dieses Problems sind, stimmt das?

  • Bestätigen : Lassen Sie die andere Person ohne Urteilsvermögen wissen, dass sie eine andere Meinung hat als Sie. Wenn Sie mit dem vorherigen Beispiel fortfahren, könnten Sie sagen: "Sie haben vielleicht recht. Wir müssen dieses Problem möglicherweise aus mehreren Perspektiven bearbeiten. "Indem man einfach Meinungen bestätigt, hört das schwierige Verhalten auf.

  • Aufschieben oder Abhandlung : Um den Widerstand aufzuschieben, fragen Sie, ob der Umgang mit den anderen Meinungen später in Ordnung ist. Zum Beispiel könnten Sie sagen: "Ich verpflichte mich, die gleiche Diskussion mit anderen Teammitgliedern zu führen, wenn Sie sich jetzt dazu verpflichten können, an dieser Seite des Problems zu arbeiten. "

Ein letzter Ausweg ist, noch schmalere Optionen zu geben - das Verhalten zu stoppen oder die Konversation zu stoppen. Seien Sie vorsichtig, diese Option nicht als Bedrohung zu verwenden, sondern als eine Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln.

Hier können Sie sagen: "John, es scheint mir, dass Sie andere Teammitglieder beschuldigen, und das macht es schwierig, Fortschritte zu machen. Ich sehe zwei Möglichkeiten. Wir können gemeinsam an einer Lösung arbeiten, oder wir können die Konversation beenden und einen Leistungsverbesserungsplan formalisieren. "Denken Sie daran, dass diese Aussage keine Bedrohung ist, sondern eine Aussage mit Optionen.

Stille ist ein einflussreiches Werkzeug. Scheuen Sie sich nicht davor zurück, Stille als ein mächtiges Werkzeug zu benutzen, wenn Sie mit Widerstand konfrontiert sind. Zuhören oder sich einfach entscheiden, still zu sein, ermöglicht es anderen, zu sprechen und Informationen zu verarbeiten.

Bei kritischen Konversationen einen Schritt zurückgehen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine kritische Konversation auf Kurs zu halten, besteht darin, weiterhin eine Einigung darüber zu erzielen, was als Nächstes zu tun ist und ob die Konversation fehlschlägt oder die Konversation beginnt. Widerstand, gehen Sie zurück zur letzten Vereinbarung und arbeiten Sie von dort aus.

Geben Sie vor, Sie seien ein Bergsteiger. Die meisten Bergsteiger (zumindest jene, die dazu neigen, den Berg lebendig wieder hinunter zu kommen) benutzen Anker, um sie davor zu schützen, den Berg hinunterzufallen, wenn sie rutschen oder fallen. Vereinbarungen während der gesamten Diskussion sind Ihre Anker und verhindern, dass die Konversation wieder auf die erste Stufe fällt.

Während eines kritischen Gesprächs können Sie diese Arten von Vereinbarungen verwenden. Wenn Sie rückwärts gehen müssen, um eine vorherige Vereinbarung zu überprüfen, kann die Neuformulierung oder Neufassung der Vereinbarung helfen, Unklarheiten oder Unklarheiten zu klären.

Wenn Sie die Konversation starten, fragen Sie, ob alle Parteien bereit sind, an einer Lösung zu arbeiten. Fragen Sie bei der Untersuchung und Untersuchung, was passiert, und fragen Sie, ob sich alle Beteiligten auf das Problem einig sind und warum das Problem besteht. Wenn Sie sich für Optionen entscheiden, sich weiterzuentwickeln, sollten Sie sicherstellen, dass alle Beteiligten dem Wert bei der Lösung des Problems zustimmen und wissen, welche Optionen jeder zustimmen, tun und unterstützen kann.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel