Befassen sich mit Cause Partner Gatekeepers

Gatekeeper, Mitarbeiter, die zwischen Ihnen und einem Entscheidungsträger des Causes stehen, sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Vertriebs. Ihr Ziel ist es nicht, Torhüter zu vermeiden oder zu dämonisieren, sondern sie dazu zu bringen, sich Ihrem Team anzuschließen. Torwächter erledigen schließlich nur ihre Arbeit, indem sie einen Entscheidungsträger nach Bedarf und Weisung einschränken und schützen.

Torwächter können ein mächtiger Verbündeter hinter den Kulissen sein, der Ihnen hilft, eine Vereinbarung über die Vermarktung von Inhalten zu schließen. So können Sie ihre Treue verdienen:

  • Rapport erstellen. Es ist unglücklich und kurzsichtig, wenn Vertriebsmitarbeiter an Gatekeepern vorbeischauen, manchmal, als wären sie nicht da, oder wenn sie nicht sehr wichtig sind. Das ist ein großer Fehler. Torwächter sind auch Leute! Erfahren Sie mehr über sie, ihr Leben und ihren Platz innerhalb der Organisation. Diese Details sind ein wichtiger erster Schritt, um eine Verbindung aufzubauen und einen Verbündeten zu schaffen.

  • Sei aufrichtig. Torwächter befassen sich ständig mit Verkäufern (und das heißt mit dir!) Und wissen, wann du nur süß bist, wenn du sie sprichst, um Zugang zu ihrem Chef zu erhalten. Sprechen Sie mit ihnen als Person und vergessen Sie die eingemachten "Kennenlern" -Fragen.

  • Respekt zeigen. Sagen Sie den Gatekeepern etwas über Ihr Programm (nicht zu viel, weil Sie nicht möchten, dass sie zu einem Messenger werden!) Und stellen Sie einige Fragen über die Firma. Ihr Interesse an ihrem Feedback zeigt ihnen, dass sie Teil des Prozesses sind.

  • Spiele nach ihren Regeln. Jeder Pförtner hat eine Möglichkeit, mit Außenstehenden zusammenzuarbeiten. (Denken Sie daran, dass diese Regeln direkt vom Boss stammen.) Vielleicht möchte er, dass die gesamte Kommunikation mit seinem Chef durch ihn hindurch geht.

    Vielleicht will er nur, dass du ihn bei irgendwelchen E-Mails anrufst. Welcher Prozess auch immer der Gatekeeper will, dass Sie ihm folgen, tun Sie es! Sie bauen Komfort und Vertrauen auf, und Sie riskieren nicht, dass er Ihren Kontakt zu seinem Chef blockiert oder einschränkt.

  • Finden Sie heraus, was sie wollen. Jeder hat Bedürfnisse, Wünsche und Bestrebungen. Gatekeeper sind keine Ausnahme. Was wollen sie, und wie kannst du helfen? Will er, dass sein Chef sieht, dass er wichtigere Arbeiten erledigen kann? Vielleicht wäre dein Cause-Marketing-Programm ein gutes Projekt für ihn.

    Beim Verkaufen geht es darum, Probleme zu lösen, Bedürfnisse anzusprechen und Menschen etwas Besseres als das zu geben, was sie haben. Mach das, und dein Torwächter wird ein Toröffner.

Wie alles, was Sie mit Cause Marketing machen, brauchen Sie eine Strategie mit Gatekeepern. Sie haben wirklich nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen.