Umgang mit finanziellen Verlusten in der Kostenrechnung

Wenn Ihre Verkaufszahlen unter dem Break-Even liegen, arbeiten Sie mit Verlust. Und das könnte das Geld beeinflussen, das Sie für jeden Monat benötigen. Sie benötigen wahrscheinlich Bargeld, um Ausgaben (wie Miete, Nebenkosten und Gehälter) zu bezahlen, bevor Sie Bargeld aus Verkäufen sammeln.

Jedes Mal, wenn Sie einen Verlust erleiden, ist es wahrscheinlich, dass Ihr verfügbarer Barbestand sinkt. Im Allgemeinen reduzieren Verluste Ihren Barbestand; umgekehrt erhöhen Gewinne sie. Nehmen Sie an, Ihr Verlust für den Monat ist $ 1, 000. Nachdem Sie Bargeld für alle Ihre Verkäufe gesammelt haben und Bargeld für alle Rechnungen bezahlt haben, wird Ihr Endsaldo um $ 1.000 niedriger sein als der, an dem Sie begonnen haben.

Verluste sind der Fluch des Geschäfts. Schließlich gibt es das Geschäft, um Gewinne zu erwirtschaften. Vielleicht ist die einzige gute Nachricht über einen Verlust, dass Sie Probleme analysieren und beheben können.

Variable Kosten halten Sie wahrscheinlich nachts nicht auf. Es sind die Fixkosten, die Schlaflosigkeit verursachen können, egal ob Sie über Messekosten, die monatliche Miete oder Gehälter sprechen, die Sie benötigen, um Ihre Angestellten jeden Monat zu bezahlen.

Sie konzentrieren sich auf die Deckung von Fixkosten mit dem Deckungsbeitrag (dh Umsatz abzüglich variabler Kosten):

Deckungsbeitrag = Umsatz - variable Kosten

Deckungsbeitrag ist das Geld, das aus Verkäufen entsteht, nachdem Sie variable Kosten gedeckt haben, die verwendet werden, um Fixkosten zu decken und für Ihren Profit zu halten:

Profit = Deckungsbeitrag - Fixkosten

Sie können auch den Deckungsbeitrag verwenden, um Ihren Break-Even-Punkt in Einheiten zu berechnen. Denken Sie daran, dass der Break-Even-Punkt der Umsatz ist, der benötigt wird, um alle Ihre Kosten zu decken und einen Gewinn von 0 € zu erzielen. Betrachten Sie diese Formel:

Breakeven-Punkt in Einheiten = Fixkosten ÷ Deckungsbeitrag pro Einheit

Wenn Sie eine Softwareanwendung für 40 US-Dollar und variable Kosten 20 US-Dollar verkaufen, hat jede Einheit einen Deckungsbeitrag von 20 US-Dollar. Wenn Sie $ 1 000 in Fixkosten haben, sieht die Formel wie folgt aus:

Breakeven Punkt in Einheiten = $ 1, 000 ÷ $ 20

Breakeven Punkt in Einheiten = 50

Wenn Sie 50 Einheiten verkaufen, haben Sie hat Ihre Fixkosten gedeckt. Alle Verkäufe über 50 Einheiten sind alle Soße und setzen Sie in Profit Land.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel