Das ES-335 Template und Semi-Acoustic E-Gitarren mit Solid-Core

angesehen werden. Die Gibson ES-335 ist der wahre Pate von halbakustischen E-Gitarren. Diese Gitarre ist traditionell aus einem laminierten Ahorn-Top, Rücken und Seiten, mit einem massiven Ahorn-Kern in der Mitte des Körpers ausgeführt.

Jede Gitarre mit einer ähnlichen Konstruktion (die solide geschnitzte Oberseite und Rückseite enthält) kann jedoch als derselben Kategorie zugeordnet werden (wie die Epiphone ES-339, eine verkleinerte Wiedergabe der klassischen Gibson ES-335). ).

Credit: Foto von Dave Hunter

Gibsons ursprüngliche Prämisse für das Design der ES-335, die das Beste aus den Eigenschaften von Solidbody und akustischen Archtop-E-Gitarren kombiniert, macht diese Gitarren und viele, die gemacht wie sie heute sehr beliebt.

Im Folgenden sind einige der Vorteile der halbakustischen Gitarre im ES-335-Stil aufgeführt:

  • Bessere Rückkopplungsresistenz als Vollhohlelektrik: Mit weniger ungestütztem dünnen Holz im Körper zu vibrieren, dank des soliden Kerns, neigen diese Gitarren nicht dazu, Rückkopplung fast so schlecht zu haben als großvolumige oder voll hohldünne Elektrik. Sie erleben Feedback noch leichter als viele Solidbody-Elektrics, aber das ist eine Eigenschaft, die einige Spieler in ihnen genießen.

  • Ein schärferer, klarer definierter Klang: Der massive Block in der Mitte einer Semi-Akustik verleiht seinem Klang Klarheit und Definition, im Vergleich zu vielen großen Archtop-Elektrik.

  • Sustain hinzugefügt: So wie es Rückkopplungen reduziert und dem Klang mehr Klarheit verleiht, verbessert das Massivholz-Center das Sustain vieler Semis. Der massive Kern ermöglicht auch die Verwendung einer Brücke und eines Saitenhalters bei vielen Modellen, die tief im Holz selbst montiert sind, anstatt eine schwimmende Brücke zu benötigen (eine, die nur vom Druck der Saiten gehalten wird) wie bei vielen Archtop-Akustik, die sowohl Sustain- als auch Note-Definition unterstützt.

  • Verbesserte Archtop-artige Wärme und Luft: Bei all ihren Solidbody-ähnlichen Eigenschaften bieten viele Semi-Akustiken immer noch etwas von der Klangtiefe und Wärme und einem Gefühl eines runderen, akustischeren Eigenschaften als Sie neigen um von einer absolut soliden Gitarre zu kommen.

  • Traditionelle Optik: Viele Spieler genießen einfach die Art und Weise, wie die gewölbte Decke eines Semi-Akustiks und die f-Löcher (die f-förmigen Schalllöcher vieler Modelle) auf einen früheren Look für elektrische Geräte zurückgreifen. Gitarren.

Wenn eine oder alle dieser Eigenschaften auf Sie zutreffen, dann probieren Sie eine halbakustische Elektrik aus. Sie sind in einer Vielzahl von Stilen und in einer breiten Palette von Preisen erhältlich - viele davon sind besser als je zuvor.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel