Kennen Sie Ihre kostenlosen Apps unter Windows 10

Das Windows 10-Startmenü enthält mehrere kostenlose Apps, die jeweils auf einer eigenen quadratischen oder rechteckigen Kachel liegen. Jede Kachel ist beschriftet und hilft Ihnen zu wissen, was was ist.

Die Kacheln für einige Apps, bekannt als Live-Kacheln , , ändern sich ständig. Die Money-App-Kachel aktualisiert sich beispielsweise ständig mit den neuesten Schwankungen der Börse, und das Wetter-Kärtchen zeigt Ihnen immer an, was Sie zu erwarten haben, wenn Sie nach draußen gehen.

Das Windows-Startmenü zeigt nur einige Ihrer Apps an. Um alle zu sehen, klicken Sie unten links auf die Wörter Alle Apps in der Startleiste. In der rechten Spalte des Startmenüs werden alle installierten Apps alphabetisch sortiert angezeigt. (Klicken Sie auf das Wort Zurück, um zur normalen Ansicht zurückzukehren.)

Sie können einige oder alle der folgenden Apps in der Liste finden, die per Mausklick oder Fingertipp gestartet werden können:

  • 3D-Builder: Ein Vorteil für die wenigen Besitzer dreidimensionaler Drucker, mit denen Sie aus Computerdateien Kunststoff-Doodads erstellen können.

  • Alarme & Uhr: Dies bietet eine Weltzeituhr, einen Timer und eine Stoppuhr, aber Sie werden wahrscheinlich den Wecker besuchen. Sie können verschiedene Weckzeiten für jeden Tag der Woche einstellen.

  • Rechner: Mit einem Umschalten zwischen Standard-, wissenschaftlichem und Konvertermodus wird diese App Schullehrern, Mathematikern, Köchen und Physikern gefallen.

  • Kalender: Mit dieser App können Sie Ihre Termine hinzufügen oder automatisch aus Kalendern abrufen, die bereits über andere Online-Konten erstellt wurden.

  • Kamera: Mit der Kamera-App können Sie Fotos mit der eingebauten Kamera oder Webcam Ihres Computers aufnehmen.

  • Support kontaktieren: Klicken Sie hier, um Ihre Reise über die offiziellen technischen Supportkanäle von Microsoft zu beginnen.

  • Edge: Der neue Browser von Microsoft, Edge, , erscheint in Windows 10 und ist bereit, Internet Explorer zu ersetzen.

  • Erste Schritte: Diese App bietet Beschreibungen der grundlegendsten Funktionen von Windows 10.

  • Mail: Mit der Mail-App können Sie E-Mails senden und empfangen. Wenn Sie Windows Live eingeben, wird Yahoo! , AOL oder Google-Konto, die Mail-App richtet sich automatisch ein und speichert Ihre Personenliste mit Ihren Kontakten.

  • Karten: Die Google Maps App ist praktisch für die Reiseplanung und bietet eine Version von Microsoft Bing Maps.

  • Geld: Diese Live-Kachel wird mit geschäftlichen Schlagzeilen geöffnet. Scrollen Sie nach rechts, um eine 30-minütige Verzögerung von Dow, NASDAQ und S & P mit den üblichen Diagrammen zu sehen, die Angst und Unsicherheit darstellen.

  • Filme & TV: In Microsofts Videoportal können Sie Filme und Fernsehsendungen ausleihen oder kaufen.Mit der App können Sie auch Videos ansehen, die Sie mit Ihrer Kamera oder Ihrem Smartphone aufgenommen haben.

  • Musik: Diese App spielt Musik ab, die auf Ihrem PC gespeichert ist. Aber Microsoft hofft, dass Sie auch Musik aus seinem Geschäft kaufen oder mieten werden.

  • News: Besuchen Sie hier, um die Nachrichten des Tages zu lesen, zusammengestellt aus Nachrichtendiensten auf der ganzen Welt. (Techie-Hinweis: Sie können RSS-Feeds von Ihren bevorzugten Websites hinzufügen.)

  • OneDrive: Dieser Begriff beschreibt das Microsoft-Internet-Abteil, in dem Sie Ihre Dateien speichern können. Wenn Sie sie online in OneDrive speichern, können Sie von fast jedem Computer, Telefon oder Tablet mit Internetverbindung darauf zugreifen.

  • OneNote: Diese beliebte Notizen-App erhält in Windows 10 einen Eintrag im Startmenü.

  • Personen: Die Windows 10-App "Personen" erfasst einfach die Namen und Kontaktdaten Ihrer Freunde.

  • Phone Companion: Mit dieser App können Sie Ihr Windows-, Android- oder Apple-Telefon mit Windows verknüpfen, um Informationen auszutauschen.

  • Fotos: Die Fotos-App zeigt auf Ihrem Computer gespeicherte Fotos sowie auf OneDrive Ihren Internetspeicherplatz an.

  • Scannen: Mit diesem Kleinod vereinfacht Windows das oft komplizierte Scannen von Text und Bildern auf Ihrem Computer.

  • Suchen: Hiermit wird Cortana, Ihr persönlicher Suchassistent, der auf Ihre Befehle antwortet, sowohl verbal als auch in das Suchfeld eingegeben.

  • Einstellungen: Damit gelangen Sie zur neuen App Windows 10-Einstellungen, die fast alle Einstellungen enthält, die in der Systemsteuerung früherer Windows-Versionen gefunden wurden.

  • Sport: Hier finden Sie Sportnachrichten und -ergebnisse sowie eine Möglichkeit, Einträge für Ihre Lieblingssportmannschaften hinzuzufügen.

  • Store: Der Windows Store ist die einzige Möglichkeit, weitere Apps in Ihrem Startmenü hinzuzufügen. Der Windows Store enthält auch einige Programme, die Sie auf Ihrem Windows-Desktop installieren können.

  • Wetter: Diese Wetterstation prognostiziert das Wetter einer Woche in Ihrer Gegend, jedoch nur, wenn Sie die Erlaubnis zum Zugriff auf Ihre Standortinformationen erteilen. (Sofern Ihr Computer nicht über ein GPS - Global Positioning System verfügt - wird der Standort von der nächstgelegenen größeren Stadt und nicht von der Straße eingegrenzt.)

  • Xbox: Dies wird vor allem von den Besitzern der Microsoft Xbox One Videospielkonsole begehrt. Sie verfolgen Highscores (sowohl für Sie als auch für Ihre Gaming-Freunde), chatten mit anderen Spielern, sehen sich Ihre Erfolge an und besuchen die Store-App, um weitere Spiele zu kaufen.

Die gebündelten Windows-Apps funktionieren am besten, wenn sie auf einem Tablet-PC im Vollbildmodus ausgeführt werden. Sie sind nicht so leistungsstark wie normale Desktop-Programme. Aus irgendeinem merkwürdigen Grund hat Microsoft den Windows -Desktop so konfiguriert, dass einige dieser Startmenü-Apps anstelle von Standard-Desktop-Programmen verwendet werden.

Verwirrt darüber, wie Sie auswählen können, welche Apps und Programme welche Aufgaben ausführen? Hier ist ein Hinweis: Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie Öffnen mit aus. Ein Menü wird angezeigt, in dem Sie auswählen können, welches Programm den Job bearbeiten soll. Um auf dem Desktop zu bleiben, wählen Sie Ihr Desktop-Programm aus dem Menü aus, nicht die aktuell zugewiesene Startmenü-App.