Umgang mit beweglichen Skalenmustern in Wurzelpositionen in Ukulelenübungen

Teil der Ukulele-Übungen für Dummies Cheat Sheet (UK Edition)

Alle folgenden Skalen-Diagramme zeigen bewegliche Akkordpositionen. Sie werden so genannt, weil sie auf dem Griffbrett auf und ab bewegt werden können, um verschiedene Arten von Skalen in verschiedenen Arten von Tasten zu erzeugen. Die schwarzen Punkte zeigen an, wo sich die Grundnoten der Skala im Muster befinden. Alle Skalendiagramme befinden sich in der Root-Position. Das bedeutet, dass die erste und die letzte Note des Musters die Grundnote der Skala ist. Richten Sie die schwarzen Punkte mit verschiedenen Noten über das Griffbrett aus, um Skalen in verschiedenen Tonarten zu erzeugen. Die Zahlen in den Beschriftungen zeigen die Skalierungsformeln für jede Skala an.

Dur-Skala 1-2-3-4-5-6-7

Natürliche Moll-Skala 1-2-b3-4-5-b6-b7

Harmonische Moll-Tonleiter 1 -2-b3-4-5-b6-7

aufsteigende melodische Moll-Tonleiter 1-2-b3-4-5-6-7

absteigende melodische Moll-Tonleiter 1-2-b3-4-5-b6-b7

Geringe pentatonische Tonleiter 1 -b3-4-5-b7

Dur-Pentatonik 1-2-3-5-6

Blues-Tonleiter 1-b3-4-b5-5-b7

Dominant-Bebop-Skala 1-2-3-4-5- 6-b7-7

Haupt-Bebop-Skala 1-2-3-4-5-b6-6-7