Wie können Facebook-Gruppen Ihr Unternehmen unterstützen?

Die beste Art, Facebook Groups für Ihr Unternehmen zu nutzen, hängt letztendlich davon ab, welche Art von Unternehmen Sie haben. Wenn es bei Ihrer Geschäftstätigkeit um Networking geht, können Sie Gruppen als zentralen Bestandteil der Interaktion mit Kunden verwenden. Beispielsweise können Unternehmen wie diese Gruppen nutzen, um sich mit Menschen zu vernetzen:

  • Handelskammern

  • Mitglieder-Netzwerke

  • Alumni-Vereinigungen

In diesen Beispielen können Sie private Gruppen als zusätzliche Möglichkeit erstellen, um exklusive Nachrichten oder Inhalte für Kunden zu veröffentlichen oder Kunden über spezielle Verkäufe oder Ereignisse zu informieren. Sie können Gruppen auch zum Freigeben von PDF-, Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten verwenden.

Facebook-Gruppen können als zusätzlicher Kundenbetreuungskanal genutzt werden, auf dem Kunden voneinander lernen und sogar Fragen an andere Kunden beantworten können!

Zum Beispiel verwendete Best Friends Animal Society einmal E-Mail, um mit seinen gemeinnützigen Partnern zu kommunizieren. Und obwohl es einige Erfolge mit diesem Ansatz gab, erhielten viele Partner keine E-Mails oder lasen sie nicht.

Schließlich wechselte die Organisation dazu, eine geheime Facebook-Gruppe als Verbindungspunkt zu nutzen, was äußerst effektiv für die Partnerkommunikation war.

Eine weitere übliche Methode, mit der Geschäftsinhaber Facebook-Gruppen nutzen, ist die Vernetzung und Zusammenarbeit mit Personen, die ein Interesse an ihrem Geschäft haben. Zum Beispiel teilen Mitglieder der gemeinnützigen Technologie-Community Ressourcen und Tipps und arbeiten sogar an Projekten in einer Gruppe mit dem Namen Social Media Nonprofit Friends. Diese Gruppe ist eine geheime Gruppe, in der Sie die Mitglieder oder den Inhalt nicht sehen können, wenn Sie nicht Mitglied sind.

Wenn Sie ein lokales Geschäft haben, wie einen Barbershop oder ein Restaurant, können Sie Facebook-Gruppen nutzen, um ein Peer-Netzwerk von lokalen Geschäftsinhabern zu erstellen, um voneinander zu lernen und bewährte Methoden auszutauschen. und Werbeaktionen teilen, die Sie ausführen. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, eine geheime Gruppe zu erstellen, damit keine Kunden diese Konversationen sehen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reihe von vereinbarten Regeln für die Gruppe festlegen, damit alle mit dem Zweck der Gruppe an Bord sind. Zum Beispiel möchten Sie nicht, dass ein Gruppenmitglied nur seine eigene Werbung teilt.

Machen Sie deutlich, dass der Zweck der Gruppe darin besteht, sich gegenseitig zu unterstützen, damit alle teilnehmenden lokalen Unternehmen erfolgreich werden. Machen Sie deutlich, dass Mitglieder, die nur Neuigkeiten zu ihren Aktionen veröffentlichen, aus der Gruppe entfernt werden.