Wie man Links in Marketing E-Mails hinzufügt

Textlinks in Web-Marketing-E-Mails zu erstellen, sind anklickbare Wörter oder Ausdrücke, die beim Klicken zu bestimmten Aktionen führen. Links verwenden HTML, um dem Computer mitzuteilen, was zu tun ist, wenn jemand auf den Link klickt. Daher müssen Ihre E-Mail-Links HTML enthalten, um in E-Mail-Programmen arbeiten zu können.

Wenn Sie rohen HTML-Code verwenden, um Links für Ihre E-Mails zu erstellen, sieht ein einfacher Link zu einer Website folgendermaßen aus:

 Ihrewebsite  . com ">  Link Text Here 

Die meisten E-Mail-Programme und EMPs erlauben es Ihnen, eine URL in eine Benutzeroberfläche einzugeben, und das Programm sorgt dann dafür, dass der HTML-Code hinter den Kulissen eingefügt wird, um Ihren Text in einen Link zu verwandeln. Das zeigt auf die von Ihnen eingegebene URL.

So verlinken Sie mit Ihrer Website

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Verknüpfung zu einer Zielseite auf Ihrer Website herzustellen (nur HTML-Websites):

  1. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zu der Seite, auf die Ihr Link zeigen soll.

  2. Markieren Sie den gesamten Text in der Adressleiste Ihres Browsers (einschließlich des http-Teils).

  3. Kopieren Sie den Text:

    • : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den markierten Text und wählen Sie Kopieren.

    • Mac: Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf den ausgewählten Text und wählen Sie Kopieren.

  4. die Benutzeroberfläche Ihrer E-Mail-Programm-Verknüpfung

    • Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Einfügen.

    • Mac: Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf Einfügen.

So verlinken Sie mit einer E-Mail-Adresse

Anstatt zu verlinken Text auf eine andere Webseite, möchten Sie vielleicht Text mit einer E-Mail-Adresse verknüpfen. Diese Art von Verknüpfung öffnet eine neue Nachricht im Standard-E-Mail-Programm Ihres Besuchers, häufig mit dem Textfeld An, das mit einer E-Mail-Adresse gefüllt ist, die Sie im Link angeben.

Um eine Verknüpfung mit einer E-Mail-Adresse herzustellen, geben Sie mailto: gefolgt von der E-Mail-Adresse ein, mit der Sie in die Linkerstellungs-Benutzeroberfläche Ihres E-Mail-Programms verlinken möchten. Zum Beispiel

 mailto: email. Firma @ Test-E-Mail. com 

Wenn Sie einen E-Mail-Link zum Vorfüllen der Betreffzeile oder der Von-Zeile wünschen oder wenn Sie einen E-Mail-Link verwenden möchten, um mehrere E-Mail-Adressen anzugeben, können Sie einen kostenlosen E-Mail-Link-Encoder finden. Das generiert automatisch den Code, den Sie auf der folgenden Website benötigen:

  // email. Über. com / bibliothek / misc / blmailto_encoder. htm 

E-Mail-Links weisen den Computer des Benutzers an, das Standard-E-Mail-Programm auf dem Computer des Benutzers zu öffnen. Wenn die Person, die auf Ihren Link klickt, ein webbasiertes E-Mail-Programm (wie Yahoo!) anstelle eines Desktop-E-Mail-Programms (wie Outlook) verwendet, erlaubt der Link es ihm nicht, seine webbasierte Anwendung zu verwenden. Um Verwirrung für webbasierte E-Mail-Benutzer zu vermeiden, geben Sie die E-Mail-Adresse in Ihrem Link an, damit die Benutzer sie bei Bedarf in ihr bevorzugtes E-Mail-Programm eingeben können.