Wie Sie aus Ihrem ersten Webinar

Nachdem Sie Ihr erstes Webinar abgeschlossen haben - und Sie nehmen den Prozess und die Analyse ernst - werden Sie höchstwahrscheinlich das nächste größer und besser machen wollen. Das Gleiche gilt, wenn Sie ein paar getan haben. Sie können spezifischere Themen anbieten oder vielleicht sogar eine Serie starten.

Puh! Du hast den ersten unter die Lupe genommen und hast wahrscheinlich ein paar Dinge gelernt, die du bis jetzt nicht wusstest. Nutzen Sie die Trends? An diesem Punkt müssen Sie noch etwas optimieren, um es richtig zu machen.

Sie sollten sich wahrscheinlich die folgenden fünf Aspekte von Webinaren ansehen und sehen, wo Sie Ihr Webinar für die nächste Übertragung verbessern können:

  • Promotion: Fördern Sie von zwei bis drei verschiedenen Winkeln wie das Profil des Sprechers, der Wertbeitrag des Sprechers oder der Wertbeitrag des Themas?

  • Format: Stellen Sie sicher, dass das Format mit Ihrem Thema funktioniert. Wenn alles, was Sie brauchen, ein einzelner Sprecher ist, stellen Sie sicher, dass er sich engagiert. Wenn Sie ein Anfänger sind, achten Sie darauf, komplexe Formate zu vermeiden, für die Sie noch nicht bereit sind.

  • Ausreichende Fragen und Antworten: Hat jeder die Möglichkeit gehabt, Fragen zu stellen? Wenn nicht, verlängern Sie die Periode. Statistiken zeigen, dass Q & A einer der Gründe dafür ist, dass die Teilnehmer dranbleiben.

  • Zeitrahmen: Haben Sie genug Inhalte für den Zeitraum? Wenn nicht, kürzen Sie Ihre Präsentation, so dass es keinen Füller gibt.

  • Gutes Follow-up: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Dankeschön und einen On-Demand-Link an alle Personen senden, die sich registriert haben.