Wie man mit anderen gemeinnützigen Organisationen zusammenarbeitet, um schwierige Zeiten zu meistern

Wenn in dem Bereich, in dem Ihre gemeinnützige Organisation arbeitet, die Finanzierung zurückgeht oder der Wettbewerb um Mitarbeiter oder Kunden zunimmt, kann es an der Zeit sein, andere zu identifizieren, die ähnliche Programme anbieten und anfangen zu arbeiten. zusammen. Wer teilt die Werte und den Ansatz Ihres Unternehmens? Können Sie Kunden besser bedienen, indem Sie Dienstleistungen kombinieren?

Durch die Bildung einer Zusammenarbeit können Sie unterschiedliche Stärken, Ressourcen und Kenntnisse in eine Aufgabe einbringen. Es wird davon ausgegangen, dass Sie mit einer größeren Tiefe und Verständnis durch eine Partnerschaft arbeiten können. Sie können auch etwas Geld sparen.

Begleiten Sie die gemeinnützige Partnerschaft zuerst

Versuchen Sie ein vorübergehendes, bescheidenes Projekt mit Ihrem Partner, bevor Sie eine groß angelegte Kombination von Diensten starten. Gemeinsame Ziele und Werte sind wichtig und gemeinsame Interessenbereiche sind wichtig, aber auch persönliche Kompatibilität ist wichtig. Stellen Sie außerdem sicher, dass mehr als ein Leiter jeder Organisation an den Gesprächen und Verhandlungen teilnimmt. Kollaborationen geraten oft ins Wanken, wenn der Hauptkontakt bei einer der beiden Agenturen ausscheidet. Ein Team kann Kontinuität gewährleisten.

Teilen Sie ein Backoffice

Möglicherweise funktioniert die Programmzusammenarbeit für Ihre Organisation nicht, aber andere Arten der Zusammenarbeit können erfolgreich sein. Warum zum Beispiel nicht eine andere gemeinnützige Organisation kontaktieren, um einen Mitarbeiter zu teilen? Wenn Sie zusammen einstellen, können Sie vielleicht einen festen Vollzeitjob mit einem konkurrenzfähigen Gehalt anbieten, und nicht einen Teilzeitkonzert. Im Gegenzug können Ihre Organisationen erfahrenere und qualifizierte Mitarbeiter einstellen.

Das Teilen von Dingen anstelle von Personen kann auch Ihre Betriebskosten senken. Überlegen Sie, ob Sie durch den Kauf von Ausrüstung, die Sicherung von Büroräumen oder die Kombination von Lieferaufträgen mit anderen Geld sparen können. Und nimm nicht an, dass du diese Dinge nur mit Organisationen teilen kannst, die deinen ähneln.

In einer aktuellen Studie über gemeinnützige Organisationen in der Region Puget Sound fanden Forscher heraus, dass einige der besten Shared-Space-Erlebnisse unter den Non-Profit-Organisationen waren, wie eine Theaterschule, die in den späten Nachmittagen und Abenden arbeitete und eine Tagesbetreuung. Zentrum, das früh am Tag arbeitete.

Platzieren Sie ein Programm in einer anderen Agentur

Wenn Ihre gemeinnützige Organisation zu dünn ist, um alles zu erreichen, was sie zu tun versucht, warum nicht ein Programm ausgliedern, indem Sie es in eine andere seriöse Agentur platzieren, die Ihre Werte teilt? Sie werden vielleicht feststellen, dass eine andere Organisation, die in einem anderen Maßstab arbeitet oder Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Kenntnissen einbindet, in der Lage ist, diese Aufgabe besser zu bewältigen.

Es ist schwierig, einen Teil der Arbeit Ihrer Agentur aufzugeben, aber diese Entscheidung zu treffen, ist die Verantwortung, die Sie für Ihre Kunden tun müssen. Darüber hinaus können Sie sich auf die Dienste konzentrieren, die am besten auf die Mission Ihrer gemeinnützigen Organisation zugeschnitten sind. Wenn Sie ein Programm bei einer anderen Agentur platzieren, werden Sie wahrscheinlich auch Ihre Kosten senken.

Mit einer anderen gemeinnützigen Organisation zusammenführen

Eine herausfordernde, aber verantwortungsvolle Entscheidung für Ihre gemeinnützige Organisation kann die Zusammenführung mit einer anderen Agentur sein. Fusionen in gemeinnützigen Organisationen ähneln denen in der Geschäftswelt. Im Allgemeinen dominiert bei einer Fusion die eine Organisation die andere.

Fusionen erfordern eine durchdachte Planung, an der Teams aus beiden gemeinnützigen Organisationen beteiligt sind. Besprechen Sie zunächst Ihre Missionen, Ziele und Programmphilosophien gründlich. Wenn diese nicht übereinstimmen, funktioniert die Fusion nicht. Halten Sie sich diese Ziele vor Augen, wenn Sie einen Namen auswählen, Mitarbeiter auswählen, Boards konsolidieren und eine neue Struktur anordnen.

Verwenden Sie bei der Durchführung einer Fusion einen Moderator, der Sie durch die Pläne und Entscheidungen führt, und arbeiten Sie mit einem Anwalt zusammen, um Ihre endgültigen Vereinbarungen zu erstellen. Seien Sie auch offen für die Idee, neue Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder einzubringen, die sich für die fusionierte Organisation verpflichten, ohne sich an eine der ursprünglichen Einheiten zu binden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel