Wie man die Harmonic Minor-Skala auf der Gitarre vervollständigt

Nachdem Sie die Noten des V7-Akkords in die pentatonisches Pattern auf der Gitarre, du bist nur eine Note davon entfernt, komplette natürliche und harmonische Moll-Skalen zu haben. In a-Moll müssen Sie nur F hinzufügen. Hier ist A-Moll-Pentatonik, dann A-Moll und A-Moll mit der Note F hinzugefügt.

Beachten Sie, dass der einzige Unterschied zwischen natürlichem Moll und harmonischem Moll der 7. Skalengrad ist - G gegen Gs.

Credit: Illustration mit freundlicher Genehmigung von Desi Serna

Rate mal, was du jetzt tun musst? Üben, üben, üben! Nun, Sie könnten es lieber spielen als üben, aber wie immer Sie es nennen, stellen Sie sicher, dass Sie mit diesen Mustern eine Zeit lang arbeiten, harmonische Molltonleiter. Sie können diese Muster an neue Positionen verschieben, um andere Tasten zu spielen.

Wie Sie den V7-Akkord in Moll-Akkordfolgen spielen, ist eine Frage der Präferenz. Sie können die harmonische Moll-Tonleiter nur über den V7-Akkord spielen, indem Sie den 7. Grad anstelle der 7. Ebene verwenden. Oder Sie können die anderen Noten des V7-Arpeggios und die der kompletten harmonischen Moll-Tonleiter zusätzlich zu der angehobenen 7. verwenden.

Sie müssen nicht immer den harmonischen Moll über einen V7-Akkord in einem Moll-Ton verwenden. Sie können weiterhin die natürliche Molltonleiter oder nur eine kleine pentatonische Tonleiter spielen. Wenn du diesen Weg einschlägst, sei dir bewusst, dass der Moll-Skalengrad eine Dissonanz mit einer der Tonhöhen im V7-Akkord erzeugen wird, aber das wird auf eine musikalisch angenehme Weise geschehen.

In der Tonart a-Moll klingt zum Beispiel der Moll-Grad 7 Grad G gegen die Gs des E7. Aber es funktioniert immer noch. In musiktheoretischen Begriffen ist der Sound, den Sie erzeugen, ein E7s9-Akkord (Einzelheiten zu diesem Akkord finden Sie in der nebenstehenden Seitenleiste). Wenn Sie jedoch den vollen Effekt des harmonischen Nebengeräuschs erzielen möchten, müssen Sie die angehobene 7. verwenden.