Erstellen einer Webinar-Serie

Wenn Sie daran denken, eine Webinar-Serie zu erstellen, denken Sie an eine Fernsehshow. Wenn Sie eine Fernsehserie erstellt haben, würden Sie sicherstellen, dass es in jeder Show eine Konsistenz gibt, von den Hauptdarstellern bis zum Titelsong. Es ist das gleiche, wenn Sie ein regelmäßig geplantes Webinar erstellen möchten.

Um Konsistenz zu schaffen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Häufigkeit und Zeitfenster: Es ist effektiv, einen Rhythmus in Ihr Webinar einzubauen, indem Sie einen bestimmten Zeitabschnitt verwenden. Machen Sie es wie Verabredung TV - Sie wissen, TV machen Sie einen Termin zu sehen, weil Sie es nicht verpassen können - und halten Sie es an einem bestimmten Tag und Zeit, wie vielleicht jeden zweiten Donnerstag um 10 Uhr. m.

    Die Idee ist, ein Zeitfenster zu erstellen, in das sich Ihre Zuschauer im Laufe der Zeit einarbeiten werden, damit Sie ihre Aufmerksamkeit auf das lenken können, was Sie ihnen mitteilen wollen.

  • Programmlänge: Versuchen Sie, eine konsistente Länge beizubehalten, damit die Benutzer wissen, wie viel Zeit sie benötigen, um an Ihrem Webinar teilzunehmen. Wenn Sie vorhaben, 30 Minuten lang Inhalte zu haben, sollten Sie die Dauer auf 45 Minuten festlegen, damit Sie genügend Zeit für Fragen und Antworten sowie für die Haushaltsführung haben.

  • Konsistente Grafik: Der visuelle Teil der Präsentation sollte konsistente Grafiken auf den PowerPoint-Folien, Ihrem Werbematerial, der Zielseite und in der Webinar-Konsole enthalten. Stellen Sie sicher, dass Sie es brandmarken, damit die Leute verstehen, dass dies eine Serie ist, die von derselben Firma gehostet wird. Auf diese Weise können Sie mit der Gestaltung von Präferenzen beginnen: indem Menschen auf Ihre Marke reagieren.

  • Verwenden Sie den gleichen Host: Es ist auch eine gute Idee, einen konsistenten Host zu haben, nur damit es eine konsistente Stimme gibt, die sich durchsetzt. Diese Stimme kann verschiedene Themen einbringen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel