Anpassen der allgemeinen Erfahrung für Social CRM

erstellen. Social CRM ist ein echter Erfolg, wenn Sie die allgemeine Erfahrung anpassen. Co-Creation und Zusammenarbeit mit Ihren Kunden können ein echter Test für die Fähigkeit Ihres Unternehmens sein, sich mit der Zeit zu entwickeln. Es erfordert, dass Sie die Herrschaft Ihrer Marke etwas lockern, aber nicht ganz. Sie können die Community für Ihre Kunden noch

  • erstellen.

  • Entwerfen Sie die Infrastruktur, um sie zu unterstützen.

  • Implementieren Sie die Technologien, um Ideen voranzutreiben.

Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess der Erstellung einer benutzerdefinierten Umgebung für Ihre Kunden, mit der Sie gemeinsam mit Ihrem Unternehmen co-erstellen können:

  1. Bestimmen Sie die Ziele Ihres Unternehmens für die gemeinsame Erstellung

    . Um erfolgreich zu sein, müssen Sie wissen, was Sie damit erreichen wollen. Einige suchen nach Co-Creation nur nach Inhalten, aber die besten Kampagnen nutzen die erfassten Informationen tatsächlich zu ihrem Vorteil.

    Meine Starbucks-Idee ist ein Beispiel dafür, wo sie die Kunden aufforderten, ihnen alles und jedes zu erzählen, um die Starbucks-Erfahrung zu verbessern. Anstatt diese Informationen in eine Schublade zu stecken, nutzten sie diese, um die Getränke, den Service und das Layout ihrer Geschäfte zu verbessern - und erzählten ihren Kunden genau, wie und warum sie diese Änderungen vorgenommen hatten.

  2. Wählen Sie eine Technologie zur Unterstützung der Co-Erstellung

    Nachdem Sie das Ziel der Co-Erstellung für Ihr Unternehmen kennen, bestimmen Sie, wo es stattfinden wird. Facebook und Twitter sind einfach zu verwenden, bestehende Systeme, aber sie sind im Besitz von jemand anderem.

    Erkunden Sie die Idee, eine eigene Anwendung oder Web-Plattform zu erstellen, um die Informationen zu sammeln, die Sie durch Co-Creation erhalten, wie es Starbucks und Dell getan haben.

  3. Reagiere auf Feedback vom Co-Creation-Forum.

    Überlegen Sie, was Sie mit diesen Informationen machen werden. Die Beantwortung der folgenden Fragen kann Ihnen helfen, eine gut abgerundete Antwort zu entwickeln:

    • Gestatten Sie es Nutzern, in Echtzeit zu posten, oder werden Sie ihre Beiträge moderieren?

    • Antworten Sie sofort auf sie oder warten Sie, bis Sie das Ende Ihrer Kampagne erreicht haben?

    • Nachdem Sie über die Informationen verfügen, die Sie benötigen, wie werden Sie sie implementieren und diese Änderungen sowohl an Ihre Mitschöpfer als auch an Ihre Kunden weitergeben (die möglicherweise nicht wissen, dass andere Kunden Sie unterstützt haben)?

Wenn Sie eine unterschiedliche Zielgruppe innerhalb Ihrer Community entdecken, können Sie neue Outlets für unterschiedliche Segmente entwickeln. Sie können Ihren Kunden mehr Möglichkeiten geben, wie sie sich engagieren, indem sie ihre eigenen Erfahrungen weiter anpassen und möglicherweise die Umgebung jeder Community verbessern.Leute mögen sich mit Leuten engagieren, die uns "holen. "Konzentrieren Sie sich nicht nur auf die Erfahrung eines Kunden, sondern einer ganzen Community.

Das in Großbritannien ansässige Mobilfunknetzwerk giffgaff beschäftigt keine Kundendienstmitarbeiter oder Vertreter, sondern nur Community-Manager. Die Online-Community befähigt Kunden, Antworten auf Fragen oder Bedenken anderer Kunden zu geben. Community-Manager bleiben aktiv, um die Marke auf dem richtigen Weg zu halten und zu erreichen, wo die Community keine Antworten geben kann, zum Beispiel zu Abrechnungsfragen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel