Wie man die Menüs Ihrer Bar gestaltet und druckt

Wie bei der Auswahl der Menüelemente Ihrer Leiste, ist es am einfachsten, wenn Sie verwenden (Gestaltung des physischen Menüs) wie) das Menü aussehen. Machen Sie es Ihren Kunden leicht, zu entscheiden, was sie bestellen möchten, indem Sie diese grundlegenden Richtlinien befolgen:

  • Wählen Sie die Formatierung sorgfältig aus. Verwenden Sie Optionen wie kursiv, fett, CAPITALIZATION und unterstrichen sparsam und nur zur Betonung. Denken Sie daran: Sie erstellen ein Menü und keine Lösegeldforderung.

  • Trennen Sie Ihre Speisekarte von Ihrer Getränkekarte. Sie können ein Menü auf jeder Seite des gleichen Blattes Papier platzieren, so dass die Kunden das Blatt einfach umdrehen können. Oder Sie können für jedes Menü ein separates Blatt haben.

  • Gruppieren Sie Gegenstände zusammen. Biere zusammen, Liköre zusammen, Martinis zusammen, Schützen zusammen und so weiter. Dieses Format macht es den Gästen leicht, das zu finden, wonach sie Durst haben.

  • Erstellen Sie klare Überschriften, die den Benutzern mitteilen, was sie in den einzelnen Abschnitten finden können. Dies hilft auch den Leuten zu finden, was sie wollen. Sie können Deskriptoren sogar als Überschriften und nicht als traditionelle Getränkekategorien verwenden.

    Zum Beispiel können Sie anstelle von "Fassbier" Unterkategorien haben, die die verschiedenen Stile des Bieres und ihren Geschmack beschreiben. Wenn also eine Kundin Lust auf etwas "Knackiges und Leichtes" hat, kann sie nach dieser Beschreibung suchen und ein passendes Bier auswählen.

Menü-Engineering-Grundlagen für Ihre Bar

Menü-Engineering ist die Strategie, Ihr Menü so zu gestalten, dass Ihre Kunden die Artikel bestellen können, die Sie kaufen möchten. höchste Gewinnspannen. Wählen Sie aus, wo Sie die Elemente im Menü platzieren möchten und welche Schriftarten, Grafiken und Formatierungen Sie verwenden möchten, um verschiedene Elemente hervorzuheben.

Der erste Platz, den die Besucher sehen, ist die Mitte der oberen Hälfte Ihres Menüs. Platzieren Sie Ihre hochprofitablen Artikel hier, um Ihren Umsatz zu steigern. Sie können auch grafische Symbole verwenden, um Unterschriftsgerichte oder andere Spezialelemente in Ihrem Menü hervorzuheben. Und Forschung zeigt, dass in einer langen Liste von Menüpunkten die ersten, zweiten und letzten Elemente typischerweise am häufigsten ausgewählt werden.

Wie schreibe ich den Menütext der Leiste?

Das Schreiben von Menütext ist ähnlich wie das Schreiben einer Werbung für Ihre Menüpunkte. Denken Sie darüber nach, den Cocktail an Ihre Kunden zu verkaufen. Sagen Sie ihnen, was drin ist (unser hausinterner Limetten-Kokosnuss-Wodka), wie er zubereitet wird (geschüttelt mit zerstoßenem Eis und Kokosraspeln), wie er schmeckt (frisch und erfrischend) und so weiter. Überlege ihnen, wie sie sich fühlen werden, wenn sie es trinken (erfrischt nach einem heißen Tag).

Beschreibender Text ist immer besser als eine langweilige Liste von Getränken. Die Menübeschreibung ist Ihre Chance, Gästen zu zeigen, warum Ihre Cocktails (und andere Menüpunkte) etwas Besonderes sind und etwas, das sie nicht überall bekommen können.

Wie man die Kosten an die Verkäufer Ihrer Bar weiterleitet

Einige Spirituosenanbieter sind bereit, Ihre Menüs für Sie auszudrucken. Im Gegenzug wollen sie natürlich ihre Produkte prominent hervorheben. Sie können auch ihr Logo oder ihr Markenlogo prominent auf der Speisekarte platzieren. Wenn Sie etwas Geld sparen möchten und diese Produktplatzierung nicht stört, kann es für Sie eine Win-Win-Situation sein.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel