Implementierung eines Kontrolldiagramms für Six Sigma

Das wichtigste SPC-Tool für Six Sigma ist die Kontrollkarte - eine grafische Verfolgung einer Prozesseingabe oder einer Ausgabe über die Zeit .. In der Kontrollkarte werden diese nachverfolgten Messungen visuell mit Entscheidungsgrenzen verglichen, die aus Wahrscheinlichkeiten der tatsächlichen Prozessleistung berechnet werden. Der visuelle Vergleich zwischen den Entscheidungsgrenzen und den Leistungsdaten ermöglicht es Ihnen, außergewöhnliche Schwankungen im Prozess zu erkennen.

Die von Ihnen gewählte Regelkarte basiert immer zuerst auf dem Typ der Daten, die Sie haben, und dann auf Ihrem Steuerziel. Der Entscheidungsbaum des Kontrolldiagramms unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung.

Der allgemeine Schritt-für-Schritt-Ansatz für die Implementierung eines Kontrolldiagramms lautet wie folgt:

  1. Definieren Sie, was gesteuert oder überwacht werden muss.

  2. Bestimmen Sie das Messsystem, das die Daten liefert.

  3. Richten Sie die Regelkarten ein.

  4. Sammeln Sie ordnungsgemäß Daten.

  5. Treffen Sie geeignete Entscheidungen auf der Grundlage von Kontrollkarteninformationen.

Steuerungsdiagramme bieten Ihnen zwei Informationen über die Prozessgröße, die Sie aufzeichnen: distr i bution des Prozesses und Trend oder Änderung des Prozesses im Laufe der Zeit. Sie verwenden Kontrolldiagramme für

  • Geben Sie eine einfache, gemeinsame Sprache an, um das Verhalten und die Leistung einer Prozesseingabe- oder -ausgabemaßnahme zu erörtern.

  • Steuern Sie die Leistung eines Prozesses, indem Sie wissen, wann und wann nichts unternommen wird

  • Reduzieren die Notwendigkeit einer Inspektion

  • Verständnis und Prognose der Prozessfähigkeit basierend auf Trends und anderen Leistungseinsichten

  • Feststellen, ob an dem Prozess vorgenommene Änderungen das gewünschte Ergebnis haben

  • Bereitstellen einer fortlaufenden, kontinuierlichen Ansicht der Leistung des Prozesses < Erstellen Sie ein Repository mit Daten für Aktivitäten zur Folgeverbesserung

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel