Einstellen der Anrufeinstellungen auf dem iPhone

Sobald Ihr iPhone aktiviert ist, können Sie mit der Telefon-App Anrufe tätigen, empfangen und verwalten und zuhören zu Voicemail-Nachrichten - all das, ohne jemals die vielen telefonbezogenen Einstellungsoptionen Ihres iPhones anpassen (oder sogar kennenlernen) zu müssen.

Wenn Sie die telefonbezogenen Einstellungsoptionen des iPhones kennenlernen, können Sie Ihr Bewusstsein für jede anrufbezogene Funktion maximieren und potenziell das Risiko unerwarteter Belastungen auf Ihrer monatlichen Telefonrechnung minimieren, indem Sie sich mit bestimmten Optionen vertraut machen, die Sie einen Arm kosten können. und ein Bein, wenn Sie sie einschalten, ohne die Auswirkungen zu erkennen.

In der App Einstellungen finden Sie verschiedene Telefoneinstellungen. Weitere Informationen zu den allgemeinen Einstellungen, die Ihnen Optionen für die Nutzungsverfolgung und -erreichbarkeit sowie die Benachrichtigungseinstellungen bieten, mit denen Sie festlegen können, wie Sie über verpasste Anrufe benachrichtigt werden.

Sounds

Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Sounds, um die Optionen für Vibration, Klingelton und Lautstärke auszuwählen. Wählen Sie aus, wann das Telefon vibrieren soll, wenn überhaupt, indem Sie Vibrate on Ring und Vibrate on Silent in die Position On oder Off tippen.

Tippen Sie auf Ändern mit den Tasten Ein, damit Sie die Lautstärke des Klingeltons mit den Lautstärketasten Ihres iPhones einstellen können. Tippen Sie auf Klingelton, um den gewünschten Ton für eingehende Anrufe auszuwählen. Auf dem Bildschirm Klingelton können Sie auch ein Vibrationsmuster auswählen oder erstellen. Vergessen Sie nicht, einen Sound für Ihre neue Voicemail auszuwählen.

Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Telefon, um die folgenden Informationen anzupassen:

  • Meine Nummer: Zeigt Ihre persönliche Telefonnummer an. Obwohl es automatisch festgelegt wird, können Sie auf das Dreiecksymbol tippen und es ändern.

  • Kontaktfotos in Favoriten: Wenn diese Option aktiviert ist, wird das Foto, das Sie einer Person in Kontakte zugewiesen haben, neben dem Namen in der Favoritenliste angezeigt.

  • Wi-Fi-Anrufe (derzeit nur T-Mobile): Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie über eine Wi-Fi-Verbindung Anrufe tätigen, anstatt von Ihrem Mobilfunkanbieter oder Roaming. Tippen Sie auf dieses Element und tippen Sie dann auf dem nächsten Bildschirm auf den Kippschalter in die Position "Ein". Möglicherweise müssen Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, um die WLAN-Verbindung zu aktivieren.

  • Mit Text beantworten: Ändern Sie die Standardantworten für Anrufe, die Sie mit dieser Option ablehnen.

  • Anrufweiterleitung, Anklopfen, Eigene Anrufer-ID anzeigen (GSM-Modelle): Schaltet diese Funktionen ein oder aus.

  • Gesperrt: Zeigt eine Liste von Personen an, deren Versuche, Sie anzurufen oder Ihnen eine Nachricht zu senden, blockiert sind. Fügen Sie der Liste weitere Namen hinzu, indem Sie auf dieses Element tippen und dann auf Neu hinzufügen tippen. Kontakte werden geöffnet und Sie können auswählen, wen Sie blockieren möchten.

  • Ändern des Voicemail-Passworts: So ändern Sie Ihr numerisches Voicemail-Passwort.

  • Wählhilfe: Damit das iPhone automatisch die richtige Vorwahlnummer beim Anrufen der Vereinigten Staaten aus dem Ausland erhält.

  • SIM-PIN (GSM-Modelle): Zum Einschalten, Auswählen und Ändern des Geheimcodes, mit dem Sie die SIM-Karte Ihres iPhone sperren können. Bei Aktivierung müssen Sie den PIN-Code eingeben, wenn Sie das iPhone aus- und wieder einschalten.

    Nach drei fehlgeschlagenen Versuchen, den SIM-Code zu entsperren, müssen Sie möglicherweise einen PUK-Code (Personal Unlocking Key) eingeben, um Ihr iPhone zu entsperren. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Kundendienst Ihres Mobilfunkanbieters, um den PUK-Code Ihres iPhones zu ermitteln.

  • Carrier Services (abhängig vom iPhone-Modell und Mobilfunkanbieter): One-Touch-Kurzwahleinrichtung zum Anwählen verschiedener Telefonkontoinformationen wie aktuelle Rechnungssaldo, Daten- und Minutenverbrauch sowie Verzeichnisverwaltung.

Anrufweiterleitung, Anklopfen und Anrufer-ID-Sperre

Einige telefonbezogene Einstellungen, die Sie möglicherweise nutzen möchten, sind Anrufweiterleitung, Anklopfen und Anrufer-ID-Blockierung. Um diese Funktionen für GSM-Modell-iPhones (wie diejenigen, die mit AT & T oder dem entsperrten Modell, das Sie im Apple Store kaufen können) zu aktivieren oder zu deaktivieren, öffnen Sie die App Einstellungen, tippen Sie auf Telefon und anschließend auf die Einstellung, die Sie aktivieren möchten. an oder aus.

Wenn Sie die Rufweiterleitung aktivieren, müssen Sie über einen Mobilfunkdienst verfügen. Dies bedeutet, dass Sie die Anrufweiterleitung aktivieren müssen, bevor Sie mit Ihrem iPhone in die Wildnis gehen. Wenn Sie die Anrufweiterleitung aktivieren, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, über die Sie die Telefonnummer eingeben können, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen.

Das Anrufweiterleitungssymbol wird in der Statusleiste angezeigt, wenn Sie die Anrufweiterleitungsfunktion auf GSM-Modell-iPhones aktivieren.

Vergessen Sie nicht, die Rufumleitung auszuschalten, wenn Sie nicht mehr möchten, dass Ihre Anrufe an eine andere Nummer weitergeleitet werden. Andernfalls werden Sie sich fragen, warum Ihr iPhone nicht mehr klingelt.

Die Anrufer-ID-Sperre funktioniert nur bei Telefonanrufen. Ihre ID wird weiterhin angezeigt, wenn Sie einen FaceTime-Anruf tätigen.

Um diese Funktionen für CMDA-Modell-iPhones wie die, die mit Verizon arbeiten, ein- oder auszuschalten, verwenden Sie das Tastenfeld der Telefon-App, um den entsprechenden Spezialcode für die zu verwaltende Funktion einzugeben:

  • Anrufweiterleitung on: Geben Sie * 72 gefolgt von der Telefonnummer ein, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen, und tippen Sie anschließend auf Anrufen.

  • Rufweiterleitung aus: Geben Sie * 73 ein und tippen Sie anschließend auf Anrufen.

  • Anklopfen für einen anzurufenden Anruf: Geben Sie * 70 ein, und geben Sie dann die Nummer ein, die Sie anrufen möchten, und tippen Sie auf Anrufen.

  • Anrufer-ID für einen Anruf blockieren, den Sie vorhaben: Geben Sie * 67 ein, und wählen Sie dann die Nummer, die Sie anrufen möchten, und tippen Sie auf Anrufen.

Auf CMDA-Modell-iPhones können Sie die Anrufwartefunktion und die Anrufer-ID-Sperre nur auf Anrufbasis deaktivieren. Sie können jedoch nicht für alle Anrufe die Funktion ausschalten, wie dies bei GSM-Modellen der Fall ist.