Wie man Leute in Mac OS X mit Tags versehen kann Snow Leopards iPhoto

1 6

Klicken Sie in der Liste "Quelle" auf das Element "Fotos".

Ihre Bildbibliothek wird angezeigt.

2 6

Klicken Sie im Viewer mit der Person, die Sie markieren möchten, auf das Foto.

Das Foto ist ausgewählt, wie durch die gelbe Umrandung angezeigt.

3 6

Klicken Sie auf die Schaltfläche Name in der iPhoto-Symbolleiste am unteren Rand des Fensters.

iPhoto zeigt den Tagging-Bereich an. Beachten Sie, dass iPhoto das Gesicht jeder Person auf dem Foto mit einem Etikett gekennzeichnet hat.

4 6

Wenn das Gesicht unerkannt ist (als unbenannt gekennzeichnet), klicken Sie auf das Etikett, um ein Textfeld zu öffnen, und geben Sie den Namen der Person ein.

Wenn iPhoto das Gesicht korrekt erkennt und der Name mit der Person übereinstimmt, klicken Sie auf das Häkchen, um das Tag zu bestätigen. Wenn das Gesicht nicht korrekt identifiziert wurde, klicken Sie auf das X und Sie können einen neuen Namen eingeben.

Wenn iPhoto auf dem Foto überhaupt kein Gesicht erkennt, klicken Sie auf die Schaltfläche Missing Face hinzufügen, und iPhoto platziert ein Kästchen in der Mitte des Bildes. Ziehen Sie die Box über das Gesicht der Person. Bei Bedarf können Sie die Größe der Box mit den vier Griffen in den Ecken der Box ändern. Jetzt können Sie auf das Etikett klicken und den Namen der Person eingeben.

5 6

Drücken Sie die Eingabetaste, um das Gesicht zu speichern.

Beachten Sie die Erweiterungsschaltfläche, die neben dem Namen der Person angezeigt wird. Klicken Sie darauf, und iPhoto zeigt andere Fotos an, die wahrscheinlich das Gesicht dieser Person enthalten, sodass Sie sie auch dort markieren können.

6 6

Klicken Sie auf Fertig, nachdem Sie alle Gesichter auf dem Foto identifiziert haben.

Nachdem Sie ein Bild getaggt haben, wird es in Ihrer Faces-Sammlung angezeigt. Sie können es anzeigen, indem Sie in der Liste "Quelle" auf den Eintrag "Gesichter" klicken.

Zurück Weiter

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel