So aktualisieren Sie die Anwendungssoftware

Teil der Reparatur Ihres eigenen Computers für Dummies Cheat Sheet

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Software-Updates durchführen, profitieren Sie nicht von Anwendungsverbesserungen, Fehlerbehebungen und neuen Funktionen. Sicherheitsabwehr (einschließlich Virus- und Malware-Angriffe). Befolgen Sie diese Anweisungen, um die neuen Softwareversionen online zu erhalten. Diese Schritte zeigen, wie Sie Anwendungen manuell aktualisieren. Sie können Ihren Computer jedoch so einrichten, dass er automatisch aktualisiert wird.

  1. Überprüfen Sie die Datei- und Hilfemenüs auf Aktualisierungsanweisungen.

    Sie sollten die Softwareversionsnummer auch im Hilfemenü finden können.

  2. Wählen Sie Start → Programme → Alle Programme.

  3. Suchen Sie nach dem Installationsverzeichnis einer Anwendung, die Sie aktualisieren möchten. Suchen Sie nach einer Aktualisierungsprogrammoption.

  4. Richten Sie Ihren Internetbrowser auf die Website des Softwareherstellers und suchen Sie nach Aktualisierungsanweisungen.

  5. Laden Sie eine neuere Version als die Version herunter, die Sie ausführen.

  6. Installieren Sie gemäß den Softwareanweisungen.

  7. Führen Sie die Diagnose aus und verwenden Sie ein Defragmentierungsprogramm, das je nach Betriebssystem unterschiedlich ist:

    Windows XP:

    1. Wählen Sie Start → Alle Programme.

    2. Wählen Sie Zubehör → Systemprogramme.

    3. Klicken Sie auf Defragmentierung.

    4. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie defragmentieren möchten.

    5. Klicken Sie auf Defragmentieren.

    Windows Vista oder Windows 7:

    1. Wählen Sie Start → Systemsteuerung.

    2. Klicken Sie auf System und Sicherheit.

    3. Wählen Sie im Abschnitt Verwaltung die Option Festplatte defragmentieren aus.

    4. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie defragmentieren möchten.

    5. Klicken Sie auf Festplatte defragmentieren.