So verwenden Sie Bilder auf Ihrem Galaxy S6

Neben dem Teilen von Fotos von Ihrer Kamera haben Sie Mit dem Galaxy S6-Telefon können Sie ein Galeriefoto als Hintergrundbild oder als Foto für einen Kontakt verwenden. Und wenn die ausgefallenen Aufnahmeeinstellungen in der Kamera-Anwendung nicht ausreichen, können Sie kleine Änderungen - wie beim Zuschneiden oder Drehen - vornehmen, wenn Sie ein Bild in der Galerie-Anwendung haben.

Im ersten Schritt suchen Sie das gewünschte Bild in der Galerie. Wenn Sie etwas mit diesem Bild machen möchten, ohne es zu senden, tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten am unteren Rand des Bildschirms.

Mit der Schaltfläche Bearbeiten können Sie mehr als nur ein Bild senden.

Einige der Optionen umfassen:

  • Diashow: Dies zeigt jedes der Bilder einige Sekunden lang an. Sie können nicht nur die Geschwindigkeit für den Übergang einstellen, sondern auch Musik hinzufügen und zwischen mehreren Bildübergängen auswählen.

  • Zuschneiden: Schneiden Sie unnötige oder störende Teile des Bildes weg. Die Anwendung erstellt eine virtuelle Box um das, was sie als Hauptobjekt betrachtet. Sie können die Box um das Bild bewegen, aber Sie können sie nicht ändern. Sie können dieses beschnittene Bild entweder speichern oder verwerfen.

  • Festlegen als: Machen Sie dieses Bild zu Ihrem Hintergrundbild oder legen Sie es als Bild für einen Kontakt fest.

  • Drucken: Mit dieser Option können Sie drucken, wenn Sie einen lokalen Drucker eingerichtet haben, der entweder über Wi-Fi oder Bluetooth mit Ihrem Telefon kommunizieren kann.

  • Umbenennen: Mit diesen Optionen können Sie das Bild nach rechts oder links drehen. Dies ist nützlich, wenn Sie die Kamera seitwärts drehen, um mehr Höhe in Ihrer Aufnahme zu erhalten und das Bild jetzt in Querformat drehen möchten (oder umgekehrt).

  • Details: Siehe die Informationen zum Bild: seine Metadaten, die fest sind und sich nicht ändern können.