So verwenden Sie iTunes auf Ihrem MacBook

iTunes kann die digitalen Audiodateien, die Sie aus dem Internet auf Ihrem MacBook herunterladen, abspielen oder von anderen Quellen im WAV, AAC, Apple Lossless, AIFF, MP2- und MP3-Dateiformate.

Das Abspielen einer digitalen Audiodatei ist etwas komplizierter als das Abspielen einer CD. Nachdem Sie Ihre Audiodateien auf Ihr MacBook heruntergeladen oder gespeichert haben, öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zu den gespeicherten Dateien. Ziehen Sie dann einfach die Musikdateien aus dem Finder auf den Musikeintrag in der iTunes-Quellenliste.

Die hinzugefügten Dateien werden im Musikbereich Ihrer iTunes-Mediathek angezeigt. Betrachten Sie die Bibliothek als Master-Liste Ihrer digitalen Medien. Um die Musikbibliothek anzuzeigen, wählen Sie den Eintrag Musik in der linken Spalte des iTunes-Players. Sie können eine Song-Datei auch aus einem Finder-Fenster ziehen und auf dem iTunes-Symbol im Dock ablegen, um den Song zu Ihrer Musikbibliothek hinzuzufügen.

Um einen Song abzuspielen, doppelklicken Sie ihn in der Musikliste. Alternativ können Sie die Wiedergabesteuerung verwenden.

Die iTunes-Quellenliste kann bis zu acht mögliche Quellen für Musik auflisten:

  • Bibliothek: Dieser Abschnitt enthält Musik, Filme, Fernsehsendungen, Podcasts, Bücher, iTunes U, Apps, Klingeltöne, iPod-Spiele und Radio.

  • Geräte: Wenn ein iPod, iPhone oder iPad angeschlossen ist, wird es in der Liste angezeigt.

  • Audio-CD: Eine Standard-Audio-CD.

  • Store: Kaufen Sie im iTunes Store.

  • Genius: Warum lassen Sie iTunes keine neue Musik nach Ihrem Geschmack zusammenstellen? Klicken Sie auf die Genius-Überschrift und dann auf die Schaltfläche Genius einschalten, damit iTunes automatisch Wiedergabelisten aus Titeln in Ihrer iTunes-Musikbibliothek erstellen kann. Sie können auch zulassen, dass Genius Musik, Filme und Fernsehsendungen basierend auf den Titeln empfiehlt, die Sie bereits in Ihrer iTunes-Mediathek haben.

  • Freigegeben: Wenn ein anderer Mac oder PC in Ihrem lokalen Netzwerk iTunes ausführt und einen Teil oder die gesamte Bibliothek freigeben soll, können Sie eine Verbindung zum anderen Computer für Ihre Musik herstellen.

  • Home-Freigabe: Sie können die Heimfreigabe aktivieren, um die Medienbibliothek Ihres Mac über Ihr drahtloses Netzwerk mit bis zu fünf anderen Computern sowie iPhone-, iPad- und iPhone-Touch-Geräten zu teilen.

  • Wiedergabelisten: Stellen Sie sich Wiedergabelisten als Ordner vor, die Sie zum Organisieren Ihrer Musik verwenden.

Beachten Sie auch, dass die Library Informationen zu jedem Song auflistet, den Sie hinzufügen, z. B.

  • Name

  • Time

  • Interpret

  • Album

Wenn einige der Songs hinzugefügt werden zeige nichts für den Titel, das Album oder die Künstlerinformationen an, keine Panik; Die meisten MP3-Dateien haben eingebettete Daten, die iTunes lesen kann. Wenn ein Song keine Daten enthält, können Sie die Informationen zu diesen Feldern immer manuell hinzufügen.

Durchsuchen der MacBook-Bibliothek

Nachdem Sie einige Dutzend Titel zu iTunes hinzugefügt haben, kann das Anzeigen der Bibliothek zu einer Aufgabe werden. Um zu helfen, kann iTunes Ihre Bibliothek auch in einem anderen Format anzeigen: nämlich im Browsing-Modus. Um die Bibliothek im Browsing-Modus anzuzeigen, klicken Sie auf das Menü Ansicht und dann auf das Symbol Browser anzeigen oder drücken Sie die Tastenkombination cmd + B.

Der Browsing-Modus von iTunes zeigt Ihre Bibliothek kompakt an und ordnet Ihre Melodien in vier Bereiche:

  • Genre

  • Interpret

  • Album

  • Songname

Auswählen eines Interpreten aus der Interpretenliste veranlasst iTunes dazu, die Alben dieses Künstlers in der Albumliste anzuzeigen. Wählen Sie ein Album aus der Albumliste aus, und iTunes zeigt die Lieder dieses Albums im unteren Bereich des Fensters "Durchsuchen" an. Sie können auch zwischen den Sortierfeldern für das Durchsuchen-Fenster wechseln, indem Sie den Menüpunkt Ansicht → Spalten-Browser wählen.

So finden Sie Musiktitel in Ihrer MacBook Music Library

Nachdem Ihre Sammlung von Audiodateien immer größer wird, können Sie Schwierigkeiten haben, die schwedische Remixversion von "I'm Your Boogie Man" zu finden. "Um Ihnen zu helfen, hat iTunes eine integrierte Suchfunktion. Um einen Song zu finden, tippen Sie etwas Text in das Suchfeld des Hauptfensters von iTunes.

Während Sie schreiben, versucht iTunes, eine Auswahl zu finden, die Ihrem Suchtext entspricht. Die Suche ist sehr gründlich und zeigt jeden passenden Text aus dem Künstler-, Album-, Songtitel- und Genrefeld in den Ergebnissen an.

Wenn Sie z. B. electronic in das Feld eingeben, gibt iTunes möglicherweise Ergebnisse für das Band namens Electronic oder andere Musikstücke zurück, die Sie als electronic klassifiziert haben. das Genre-Feld. Klicken Sie auf die Lupe links neben dem Suchfeld, um die Suche auf Interpreten, Alben, Komponisten und Songs zu beschränken.

So entfernen Sie alte Musik aus der MacBook Library

Nachdem Sie einige Zeit mit der Wiedergabe von Songs mit iTunes verbracht haben, könnten Sie entscheiden, dass Sie wirklich nicht 40 verschiedene Versionen von "Louie Louie" hinzufügen möchten. "Zu deiner Bibliothek. Um ein Lied aus der Bibliothek zu entfernen, klicken Sie auf das Lied, um es auszuwählen, und drücken Sie dann Löschen.

Sie können einen Song auch aus der Bibliothek entfernen, indem Sie ihn in den Papierkorb in Ihrem Dock ziehen.

Video auf dem MacBook ansehen

Das Ansehen von Videos in iTunes ähnelt dem Hören von Musik. Klicken Sie zum Anzeigen Ihrer Videosammlung auf einen dieser Einträge in der Liste Quelle:

  • Filme

  • TV-Serien

iTunes zeigt Ihre Videos als Miniaturansichten, als Liste oder in der Cover Flow-Ansicht an. Musikvideos werden als intelligente Wiedergabeliste angezeigt.

In Ihrer Sammlung können Sie

  • doppelklicken, um eine Video-Miniaturansicht oder einen Eintrag in der Liste zu öffnen.

  • Ziehen Sie einen QuickTime-kompatiblen Videoclip aus dem Finder-Fenster in das iTunes-Fenster. Videodateien, die mit QuickTime angezeigt werden können, weisen in der Regel Dateierweiterungen auf. mov,. mv4 oder. mp4.

iTunes spielt Video in der Box unter der Quellenliste, im iTunes-Fenster, in einem separaten Fenster oder im Vollbildmodus ab, je nachdem, welche Einstellungen Sie im Menü Ansicht → Video-Wiedergabe wählen.

Bewegen Sie den Cursor im Vollbildmodus, um einen Kontrollstreifen unten im Bildschirm anzuzeigen.Der Kontrollstreifen verfügt über einen Schieberegler, den Sie ziehen können, um sich durch das Video zu bewegen, einen Lautstärkeregler sowie die Tasten Wiedergabe / Pause und Schnellvorlauf / Rücklauf.