So verwenden Sie Leistungsbeurteilungen, um Mitarbeiter zu motivieren

Motivation ist der Prozess, der Mitarbeiter anspornt und sie antreibt, ihre Ziele zu verfolgen. Gut durchdachte und gut ausgeführte Leistungsbeurteilungen haben eine starke motivierende Wirkung. Beurteilungen haben die Kraft, Mitarbeiter zu motivieren, weil sie eine Reihe von miteinander verbundenen Vorteilen bieten:

  • Sie zeigen den Bedarf an Verbesserungen auf. Wenn Mitarbeiter nicht genau wissen, wie sie sich verhalten, können sie nicht motiviert werden, Verbesserungen vorzunehmen.

  • Sie erfüllen höhere psychologische Bedürfnisse. Forscher stellen weiterhin fest, dass Anerkennung eine der stärksten Motivationsformen für eine große Anzahl von Mitarbeitern ist. Obwohl Sie zahlreiche mögliche Quellen für die Anerkennung im Beruf finden können, bieten Leistungsbeurteilungen eine Möglichkeit für Mitarbeiter, formale, signifikante und dauerhafte Anerkennung von ihrem Vorgesetzten zu erhalten.

  • Sie schaffen ein Gefühl von persönlichem Wert. Wenn Führungskräfte sich die Zeit nehmen, die Leistung mit den Mitarbeitern sorgfältig zu überprüfen, zu analysieren, zu dokumentieren und zu diskutieren, ist die Botschaft an die Mitarbeiter, dass sie wichtig und wertvoll sind. positiv oder nicht.

  • Sie fördern die persönliche Entwicklung. Leistungsbewertungen sind motivierend für Mitarbeiter, die ihr persönliches Lernen, Wachstum und ihre Entwicklung verbessern möchten. Beurteilungen sind eine wertvolle Quelle für Informationen, Erkenntnisse und Werkzeuge, die für einen solchen Fortschritt erforderlich sind. Leistungsbeurteilungen sind ähnlich motivierend für Mitarbeiter, deren Bedürfnisse sich auf Leistung, Zielerreichung und Wahrnehmung von persönlicher Effektivität, Respekt und Vertrauen konzentrieren.

  • Sie wenden Mitarbeiter an. Wenn Mitarbeiter schlecht arbeiten, können Leistungsbeurteilungen den Weckruf liefern, den sie benötigen, um sich neu auszurichten und neu zu aktivieren. Bei einer Leistungsbeurteilung ist der Zweck der Sitzung jedoch nicht streng disziplinarisch, so dass der Mitarbeiter eher mit einem aufgeschlosseneren und offeneren Geist eintritt. Infolgedessen haben Ihre Kommentare bezüglich der fragwürdigen Leistung eines Mitarbeiters eine hervorragende Chance, gehört zu werden und dadurch zu handeln.

  • Sie steigern die Zufriedenheit. Wenn Leistungsbeurteilungen den Bedürfnissen der Mitarbeiter in Bereichen wie Anerkennung, Leistung und Kompetenz, Wachstumserfahrung und Zielerreichung entsprechen, leisten sie einen Beitrag zur Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter. Dies ist eine der wichtigsten Elemente bei der Arbeit heute.Wenn Mitarbeiter zufrieden sind, sind einige der sichtbarsten Indikatoren Umsatzreduktion, Fehlzeiten und Säumigkeit.

Auf der anderen Seite werden die Möglichkeiten, diese übergeordneten Mitarbeiterbedürfnisse zu erfüllen, erheblich reduziert, wenn Mitarbeiter einem schäbigen oder gar nicht vorhandenen Leistungsbeurteilungssystem unterzogen werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel