So verwenden Sie den Fotostreamspeicher auf Ihrem iPhone

Photo Stream lädt automatisch Fotos hoch, die Sie mit Ihrem iPhone oder anderen iOS-Geräten aufgenommen haben. zu iCloud. Dann überträgt der Photo Stream diese auf die anderen Geräte und auf Ihren Computer oder lädt sie herunter. Sekunden nach dem Aufnehmen eines Screenshots auf einem iPhone erscheint das Foto im Bereich "Foto-Stream" unter "Ereignisse" sowie "Ereignisse auf Macs" (kein Kabel erforderlich).

Photo Stream lädt auch Fotos von Ihrem Computer hoch. Wenn Sie beispielsweise Fotos mit einer Digitalkamera aufnehmen und dann auf Ihren Computer verschieben, werden diese Fotos automatisch auf iCloud hochgeladen und auf Ihre iOS-Geräte, einschließlich Ihres iPhones, übertragen.

Sie können sie 30 Tage lang auf Ihrem iPhone ansehen. So haben Sie auch Zeit, eine Kopie auf Ihrem iPhone zu speichern, wenn Sie möchten. Nur Fotos, die nach dem Einschalten des Fotostreams hochgeladen wurden, werden im Fotostream platziert.

Die letzten 1 000 Fotos aus allen Quellen werden 30 Tage lang in Photo Stream auf iCloud gespeichert. Wenn Sie neue Fotos über das Limit von 1 000 hinaus hinzufügen, werden die ältesten gelöscht.

Fotos werden heruntergeladen und in voller Auflösung auf Ihrem Mac oder Windows PC gespeichert. Sie sind jedoch für die Download-Geschwindigkeit und den Speicher für Ihre iOS-Geräte optimiert.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Fotostream zu verwenden:

  • Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die App "Einstellungen", tippen Sie auf "Fotos & Kamera" und anschließend auf "Mein Fotostream ein". Sie müssen mit Wi-Fi verbunden sein, damit der Fotostream funktioniert. Öffnen Sie auf Ihrem Mac (OS X 10. 7. 5 oder höher),

  • die Systemeinstellungen, klicken Sie auf iCloud und dann auf das Kontrollkästchen neben Fotos. Klicken Sie auf Optionen und aktivieren Sie beide Kontrollkästchen im Dialogfeld: Mein Fotostream und Fotofreigabe.

    Gehen Sie im Fotoverwaltungsprogramm Ihres Mac zu Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte iCloud. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Mein Fotostream, um es zu aktivieren, und klicken Sie auf das Kästchen neben Fotofreigabe, während Sie dort sind. Wählen Sie dann aus, wie Photo Stream mit Ihren Fotos umgehen soll:

    Automatischer Import:

    • Fotos, die in die Fotostream-Bibliothek auf Ihrem Mac übertragen werden, werden automatisch in iPhoto oder Aperture importiert. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, werden Ihre Fotos dauerhaft in Ereignissen, Gesichtern und Orten auf Ihrem Computer gespeichert, wenn sie von einem anderen Gerät in den Fotostream gelangen. Automatischer Upload:

    • Alle neuen Fotos werden von Ihrem Computer an Photo Stream gesendet. Wenn Sie dieses Kästchen deaktivieren, werden die Fotos manuell in die Fotostream-Bibliothek gezogen oder Sie wählen die Fotos aus und wählen dann Fotostream im Popup-Menü "Teilen" unten im Fenster. Obwohl Photo Stream sicherstellt, dass Sie den Speicherplatz auf Ihrem iPhone nicht überschreiten, beschränkt die manuelle Verwaltung von Fotos, die von Ihrem Computer an Photo Stream gehen, die Anzahl der Fotos, die in die Fotostream-Bibliothek auf anderen Geräten übertragen werden.

      Laden Sie auf einem Windows-PC (7 oder 8),

  • das iCloud Control Panel für Windows herunter. Öffnen Sie die iCloud-Systemsteuerung und klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben Photo Stream. Unter Windows ist der Vorgang manuell: Ziehen Sie Fotos, die Sie in Photo Stream verwenden möchten, aus Ihrer Fotoverwaltungsanwendung in den angegebenen Fotostream-Ordner. Der Standardordner ist C: UsersPicturesPhoto StreamMy Photo Stream, den Sie ändern können, indem Sie auf die Schaltfläche Optionen neben Photo Stream im iCloud Control Panel klicken.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel