Wie man Ping verwendet, um Internetverfügbarkeit zu überprüfen

Etwas führt Sie zu der Annahme, dass das Internet nicht "auf" steht. Obwohl das Problem möglicherweise nicht behoben werden kann, können Sie dies mit dem Befehl ping überprüfen.

Ping steht für p acket I nter n et g roper. Das Programm sendet einen Informationsblock (das Paket) an eine Netzwerkadresse. Der Computer an dieser Adresse gibt das Paket zurück. Der Ping-Befehl meldet dann Informationen über das gesendete und empfangene Paket, wie z. B. die Gesamtdauer, die der Roundtrip beansprucht hat.

Sie können Ping verwenden, um zu bestätigen, dass eine bestimmte Domäne oder IP-Adresse im Internet verfügbar und verfügbar ist. Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Wählen Sie im Startmenü Alle Programme → Zubehör → Eingabeaufforderung.

    Ein Eingabeaufforderungsfenster wird angezeigt.

  2. Geben Sie ping wambooli ein. com und drücken Sie die Eingabetaste.

    Auf das Wort ping folgt ein Leerzeichen und dann der Name eines Servers oder einer IP-Adresse. In diesem Beispiel wambooli. com. In der Praxis können Sie den Namen einer Domäne oder eines Servers im Internet verwenden, z. B. Yahoo. com, google. com oder Microsoft. com.

  3. Geben Sie exit ein, um das Eingabeaufforderungsfenster zu schließen.

Wenn der Ping-Befehl erfolgreich ist, ist das Internet aktiv. Konkret bedeutet dies, dass auf die Domäne oder IP-Adresse zugegriffen werden kann, die Sie eingegeben haben. Die angezeigten Informationen zeigen ein erfolgreiches Rundreise-Ping-Abenteuer an.

Wenn Ping nicht erfolgreich ist, kann es eine beliebige Anzahl von Dingen bedeuten.

Wenn die Antwortzielhost nicht erreichbar ist, ist die Website oder Domäne im Internet nicht verfügbar oder "aufwärts". Diese Nachricht kann auch bedeuten, dass das Internet nicht verfügbar ist. Also, obwohl Sie eine Internetverbindung haben, hindert Sie etwas anderes im Internet daran, auf Informationen zuzugreifen.

Die Meldung Request Timed Out bedeutet, dass der Host da draußen ist, aber nicht erreichbar ist. Es ist wahrscheinlich beschäftigt, obwohl die Nachricht auch anzeigen kann, dass einige oder das gesamte Internet nicht verfügbar ist.

In allen Fällen gibt es wirklich nichts, was Sie tun können. Der Ping-Befehl bestätigt lediglich, ob das Internet erreichbar ist. Wenn Ping meldet, dass etwas nicht verfügbar ist, können Sie einfach sitzen und warten, da Sie wissen, dass das Problem nicht mit Ihrer Ausrüstung zusammenhängt.

  • Die IP-Adresse für die meisten - aber nicht für alle - Router lautet 192. 168. 0. 1 oder 10. 0. 0. 1. Versuchen Sie es mit einem Ping, um sicherzustellen, dass Ihr Router das Problem nicht hat.

  • Nur weil der Ping-Befehl erfolgreich ist, bedeutet das nicht, dass eine Website verfügbar ist. Der Webserver in einer Domäne ist möglicherweise ausgefallen oder besetzt. In diesem Fall meldet Ping, dass alles in Ordnung ist, obwohl Ihr Webbrowser die Site immer noch nicht anzeigen kann.Mein Rat ist, es später noch einmal zu versuchen.

  • Ein weiterer Grund dafür, dass Ping möglicherweise nicht funktioniert, ist, dass der Router oder die Firewall (oder beide) so konfiguriert sind, dass sie alle eingehenden und ausgehenden Ping-Anforderungen ablehnen.

  • Es gibt eine Bedingung, wenn Ping manchmal fälschlicherweise meldet, dass eine Website, die nicht verfügbar ist, verfügbar zu sein scheint. Einige ISPs leiten schlechte Domain-Anfragen an eine spezielle Suchseite weiter. Anstatt eine unbekannte Webseitennachricht in einem w-Browser oder eine nicht erreichbare Zielhost-Nachricht aus dem Befehl ping zu sehen, wird stattdessen die Umleitungsseite des Internetdienstanbieters angezeigt.

  • Der Begriff ping wird oft als Nomen im Online-Computerspiel verwendet. Es bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der ein Remote-Server eine Verbindung herstellt. Hohe Pings sind schlecht und weisen auf eine langsame Verbindung (oder Fernverbindung) hin. Niedrige Pings sind am besten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel