Wie man Projektmanagementtools für Six Sigma

Six Sigma-Vorteile leiten sich aus einer Reihe von Projekten ab, die verwaltet werden müssen: große Projekte, kleine Projekte, Projekte innerhalb einer einzigen Abteilung Projekte, die Abteilungen, Projekte innerhalb von Unternehmen und Projekte übergreifen, die sogar unternehmensübergreifende Grenzen überschreiten.

Die für die Verwaltung eines Six Sigma-Projekts erforderlichen Fähigkeiten und Werkzeuge ähneln denen, die für die Verwaltung anderer Projekttypen erforderlich sind. Sie müssen Technologie einsetzen, um die Komplexität von Menschen, Änderungen und Informationen zu bewältigen.

Kategorie Rolle
Ideation Abkürzung für & ldquo; Ideenfindung & rdquo; - Ideen für potenzielle Six Sigma-Projekte zu fördern und zu erfassen.
Definition Richten Sie den Projektumfang ein, schreiben Sie ein Problem und eine objektive Anweisung, legen Sie einen Zeitplan fest und weisen Sie anfängliche Teammitglieder zu.
Auswahl Legen Sie Prioritäten für Projekte fest, verwalten Sie die Warteschlange von Projekten und starten Sie Projekte.
Tracking Verfolgen und verwalten Sie den Projektfortschritt. Identifizieren und verwalten Sie die Planvarianz. Stellen Sie sicher, dass die Ergebnisse den festgelegten Zielen und dem Zeitplan entsprechen.
Berichterstattung Kommunizieren Sie den Status und die Ergebnisse des Projekts - den Mitgliedern des Projektteams, Geschäftsinhabern, Six Sigma Champions, Führungskräften und anderen Komponenten.

Six Sigma ideation

Mit Tools für die Projektidee können Sie den Kern der Idee zusammen mit unterstützenden Informationen in einer zentralen Datenbank erfassen und auswerten.

Six Sigma-Projektdefinition

Die Projektdefinition ist die Praxis, ein praktisches Geschäftsproblem in ein Six Sigma-Projekt umzuwandeln. Das Ergebnis ist eine klar definierte Problemstellung und eine gut definierte Zielsetzung mit Genehmigungen von Beteiligten oder Betroffenen des Projekts. Fünfzig Prozent des Erfolgs eines Projekts basieren darauf, wie gut das Projekt definiert ist.

Projekt-Ideenportal.

Hinter dem magischen Trio - Problemaussage, Zielaussage und Genehmigungen - stehen mehrere unterstützende Elemente, die eine fundierte Projektdefinition ausmachen. Jede Projektdefinition sollte eine präzise und genaue Beschreibung für jedes der Elemente enthalten.

Manager sind für die Definition von Projekten verantwortlich. Aber Manager sollten keine Entscheidungen ohne die Hilfe der Six Sigma Praktiker treffen. Die besten Projekte werden definiert, wenn gemeinsame Anstrengungen zwischen den Managern und den Six Sigma-Praktikern stattfinden.

Um ein Projekt zu definieren, verwenden Sie ein Projektdefinitionsarbeitsblatt, um die vielen Elemente eines Projekts in einfach zu handhabende Teile aufzuteilen.Obwohl es einfach klingt, müssen Sie viele Informationen und Arbeit in die Definition von Projekten stecken. Sie müssen auch die Einschränkungen und Risikofaktoren berücksichtigen.

Six Sigma Projektauswahl

Die Projektauswahl ist ein heikler Akt der Bewertung, Ausrichtung und Priorisierung.

Bewertung

Bewerten Sie jedes vorgeschlagene Projekt für seinen direkten Beitrag zu seinem spezifischen Geschäftsbereich. Diese Beiträge sollten quantifizierbare Metriken enthalten, wie z. B. einen signifikanten Prozentsatz der Fehlerreduzierung oder gemessenen Verbesserungen der Kundenzufriedenheit sowie die finanziellen Beiträge zur Rentabilität. Hier einige Beispiele:

  • Quantifizierbare Verbesserungen: 70 Prozent über der Basisleistung bei Schlüsselmetriken

  • Quantifizierbare Renditen: Return on Investment <1 Jahr

Ausrichtung

Nach der Bewertung eines vorgeschlagenen Projekts Beitrag, bewerten das Projekt in Bezug auf seine Ausrichtung auf die Ziele und Strategien des Unternehmens und für seinen Kontext in Bezug auf Kern-oder Geschäftsprozesse ermöglichen. Der Six Sigma Champion sollte für Sie bewerten, wie das Projekt zu den allgemeinen Geschäftsanforderungen beitragen wird. Hier einige Überlegungen:

  • Betrachten Sie das Projekt als harten Dollarwert oder weichen Beitrag. Nicht mehr als 25 Prozent der Projekte sollten Soft-Spar-Projekte sein.

  • Passen Sie das Projektprofil an das Gesamtunternehmen an, um sicherzustellen, dass seine Bemühungen und Beiträge strategisch platziert werden.

  • Betrachten Sie den Lernwert und die Beiträge zur Generierung von Schwung in Richtung der gesamten Six-Sigma-Verbesserungsinitiative.

In vielen Fällen stellt das Projekt einen Teil einer größeren Chance dar, oder es sollte neu ausgerichtet werden, um besser zur Geschäftsstrategie zu passen. Konvertieren Sie das Projekt in solchen Fällen in den neuen Kontext. Auf diese Weise stellen Sie eine effektive Ausrichtung von Six Sigma auf die Bedürfnisse des Unternehmens sicher.

Priorität

Als Ergebnis Ihrer Bewertung und Ausrichtung können Sie dem Projekt eine Priorität von 0 bis 10 zuweisen. Da eine Six Sigma-Initiative ein Projektinkubator ist, ist es wichtig, ein Priorisierungsschema zu definieren und anzuwenden.

Ihr ultimatives Ziel besteht darin, zunächst an Projekten zu arbeiten, die den größten Einfluss auf die Organisation haben, entweder strategisch oder finanziell, mit der höchsten Erfolgswahrscheinlichkeit und dem geringsten Ressourcenbedarf. Verwenden Sie eine einfache Matrix, um diese Parameter zu vergleichen und Projekte zu priorisieren.

Six Sigma-Projektverfolgung

Projektpläne sind großartig. Dann beginnt das Projekt und alles ändert sich. Sie können das Projekt mit Projektmanagementtools verfolgen und verwalten. Diese Tools helfen Ihnen dabei, den Fortschritt zu verfolgen und über den Status zu berichten. Änderungen an Ressourcen, Budgets und Zeitplänen vornehmen; und Arbeit und Deliverables neu definieren. Die Werkzeuge können auch Änderungen an dem Plan verwalten und die tatsächlichen Ergebnisse, genannt actuals, , mit der ursprünglichen Baseline vergleichen, um Varianz-zu-Plan-Informationen zu erzeugen.

  • Textverarbeitung: Ein Tool wie Microsoft Word erfasst alle Textinformationen und speichert sie in Dateien.Sie können Vorlagen erstellen, um sicherzustellen, dass die Informationen in allen Projekten vollständig und konsistent sind.

  • Tabellenkalkulation: Ein Werkzeug für allgemeine Zwecke wie Microsoft Excel kann Ihnen helfen, Projektkosten und -erträge zu verfolgen.

  • Scheduler: Dutzende und Dutzende - Hunderte - von Projektplanungswerkzeugen sind auf dem Markt. Das am häufigsten verwendete Tool für die Projektplanung und -verfolgung ist Microsoft Project. Integrierte Enterprise-Class-Tools wie Instantis sind leistungsfähiger und können Projektplanungen für Six Sigma-spezifische Projekte aus einer internetbasierten Architektur durchführen.

  • Berichterstellung: Die meisten Projektplanungs- und Planungstools erstellen in der Regel direkt Projektstatusberichte.

  • Dokumentenverwaltung: Oft übersehen, aber immer noch von entscheidender Bedeutung sind die Werkzeuge zur Verwaltung der Fülle von Projektdokumentationen. Dokumentenverwaltung ist die Vorgehensweise zum Sichern einer Gruppe von Datendateien in einem Repository mit strengen Zugriffs- und Revisionskontrollen. Diese Systeme sind von unschätzbarem Wert für die Kontrolle von Aktualisierungen der offiziellen oder Referenzdokumentation.

Überprüfen Sie zuerst diese Informationen, und legen Sie bei Genehmigung den Basisplan fest, gegen den alle arbeiten. Überprüfen Sie alle nachfolgenden Änderungen des Plans mit dem Champion und anderen Beteiligten, um festzustellen, ob das Projekt mit oder ohne Änderungen fortgesetzt, ausgesetzt oder entfernt werden soll.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel