Wie man Quick Look auf einem Mac benutzt

Apple gibt dem Mac eine clevere Möglichkeit, auf den Inhalt von Dateien auf dem Computer zu schauen, ohne die Anwendungen starten zu müssen, die erstellt wurden oder diese Dateien anderweitig öffnen können.

Mit Quick Look können Sie Ihre Datei mehr als nur ihrem Spitznamen anpassen, indem Sie eine Datei als Miniaturansicht oder sogar als Vollbild anzeigen. Quick Look kann auch Quick Listen genannt werden, da Sie sogar Musik abspielen können. In der Tat funktioniert das Feature mit allen Arten von Dateien - PDFs, Tabellenkalkulationen, Word-Dokumente, Filme und mehr -, weil Quick-Look-Plug-Ins für viele andere Formate im Internet verfügbar sind.

So rufen Sie QuickLook auf:

  1. Markieren Sie eine Datei im Finder.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Schnellansicht" oder drücken Sie die Leertaste auf der Tastatur.

    Die Datei springt in einem Fenster auf Sie zu. Um die Datei als Vollbild anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche, die wie zwei diagonale Pfeile aussieht, die in entgegengesetzte Richtungen zeigen.

  3. Wenn Sie ein Bild betrachten und es zu Ihrer iPhoto-Bildbibliothek hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Zu iPhoto hinzufügen (nur im Vollbildmodus sichtbar).

  4. Wenn Sie sich entscheiden, die Datei zu öffnen, die Sie in ihrem zugehörigen Programm anzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen mit in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

    Der Mac schlägt das Programm vor, mit dem er es öffnen soll: Vorschau, Word und so weiter.

  5. Um die Schnellansicht zu beenden, klicken Sie im Kreis auf x oder drücken Sie erneut die Leertaste.

Sie können mehrere Bilder in der Vorschau anzeigen. Markieren Sie einfach mehr als eine Datei und klicken Sie auf die Symbolleistenschaltfläche Schnellansicht oder drücken Sie die Leertaste. Sie können dann den Vorwärts- oder Rückwärtspfeil verwenden, um manuell durch die Dateien zu navigieren, oder auf Wiedergabe klicken, um eine Vorschau der Dateien in einer Diashow anzuzeigen.

Schließlich können Sie auf die Schaltfläche Indexblatt klicken (nur sichtbar, wenn Sie mehr als eine Datei ausgewählt haben), um Dokumente in einem Raster zu betrachten. Der Knopf ähnelt einem Rechteck mit vier kleinen Quadraten. Eine gute Möglichkeit, alle Ihre Fotos an einem Ort zu finden, ist, im Finder auf "Alle Dateien" zu klicken, sie nach "Kind" zu sortieren und alle Bilder zu durchsuchen, die Bilddateien sind.

Apple OS X Mountain Lion und sein Nachfolger, Mavericks, haben einen Share-Button und so genannte Share Sheets hinzugefügt, die es einfacher machen, digitale Dateien mit anderen zu teilen. So geht es im Quick Look.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Freigeben klicken, können Sie die Datei in einer E-Mail löschen, in einer Sofortnachricht (über Nachrichten) freigeben oder über AirDrop mit einem anderen Mac in der Nähe teilen. Sie können es auch auf Twitter, Facebook, Flickr oder Vimeo posten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel