Wie man QuickBooks verwendet Einfacher Start für Ihr Business Accounting braucht

Eines der großen kommerziellen Buchhaltungsprogramme für Ihre Das Online-Geschäft Intuit hat eine "einfache" Version seiner beliebten QuickBooks-Software veröffentlicht. Das Paket heißt Intuit QuickBooks Simple Start. Das Programm funktioniert über Ihren Webbrowser, daher ist es mit jedem Betriebssystem kompatibel, das über einen Internetbrowser verfügt, egal ob PC-, Mac- oder Linux-basiert. Es ist für 30 Tage kostenlos und kostet derzeit 12 $. 95 pro Monat danach.

Die folgenden Schritte veranschaulichen, wie einfach es ist, Bücher mit Simple Start zu speichern:

1Stellen Sie Ihren Webbrowser auf Q Uickbooks. intuitiv. com und klicken Sie auf die Schaltfläche Try It Free.

Es wird eine Seite angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Kennwort zu registrieren.

2Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Los.

Befolgen Sie die Schritte auf den nächsten drei Bildschirmen, um Ihre Registrierung abzuschließen (kostenlos):

3Wenn Sie vorhandene Informationen wie Ihre Kreditkarteneinträge in QuickBooks Online herunterladen möchten, Klicken Sie entweder auf die Schaltfläche Importieren oder Verbinden und befolgen Sie die Anweisungen.

(Wenn Sie Ihre vorhandenen Daten nicht herunterladen möchten, klicken Sie auf das X in der oberen rechten Ecke, um das Fenster zu schließen.)

Die QuickBooks Online-Startseite von Simple Start wird geöffnet und erläutert die verschiedenen Optionen.

Simple Start enthält umfangreiche Hilfedateien, mit denen Sie sich an die Funktionen gewöhnen können. Klicken Sie auf Hilfe oder Wie kann ich? in der Nähe der rechten Seite der Homepage, um eine Starthilfe für die Verwendung des Programms zu erhalten. Oder klicken Sie auf Erste Schritte, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Datensätze verwalten.

4Klicken Sie auf Fortfahren, um eine visuelle Übersicht darüber zu erhalten, wie dieser Online-Dienst Ihnen helfen kann, Finanzberichte zu führen.

5Klicken Sie auf die Registerkarte Firma neben der Registerkarte Startseite, um die Kosten- und Ertragskonten für Ihr Unternehmen anzuzeigen.

Sie können auf die Schaltflächen unten auf der Registerkarte Firma klicken (Neu, Bearbeiten, Löschen usw.), um die Liste der Konten zu ändern.

6Klicken Sie auf eine der Zeilen und dann auf die Schaltfläche Bearbeiten unten auf der Seite Unternehmen, um Einnahmen, Ausgaben oder Informationen zu Ihrem Unternehmen einzugeben.

7Wenn Sie bereit sind, Daten einzugeben, z. B. Barausgaben für Verbrauchsmaterialien, klicken Sie auf die Registerkarte "Banking" und dann auf "Barausgaben".

Das Fenster Bargeldausgabe wird angezeigt.

8Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Cash-Konto.

Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den Typ des zu erstellenden Bankkontos auszuwählen.

9Für dieses Beispiel klicken Sie auf Kassenbestand und dann auf Weiter.

Es erscheint ein Fenster mit der Meldung Was möchten Sie dieses Konto nennen?

10Geben Sie eine Beschreibung des Kontos ein und klicken Sie auf Fertig stellen.

Das Fenster wird geschlossen und Sie kehren zum Fenster Bargeldausgabe zurück.

11Geben Sie die Informationen zu Ihren Ausgaben ein und klicken Sie auf Speichern.

12Um einen neuen Kunden aufzunehmen, klicken Sie auf die Registerkarte Kunde. Klicken Sie dann entweder auf Importieren, um Kundendaten aus einer Datei zu importieren, oder klicken Sie auf Neuer Kunde.

In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass Sie auf Neuer Kunde klicken.

Das Dialogfeld "Kundeninformationen" wird angezeigt.

13Geben Sie die Kontaktinformationen für den Kunden ein und klicken Sie auf Speichern.

Die Informationen des Kunden werden Ihrer Geschäftsdatei hinzugefügt. Sie können diesen Kunden jetzt auswählen, wenn Sie nachfolgende Aufgaben ausführen.

14Um einen Kunden eine Rechnung zu senden, klicken Sie auf der Registerkarte Kunden auf Rechnung.

Das Dialogfeld "Rechnung" wird angezeigt.

15Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Kunde und wählen Sie den Namen des gerade hinzugefügten Kunden aus.

Der Name des Kunden wird im Feld "Kunden" oben im Dialogfeld "Rechnung" angezeigt.

16Klicken Sie unter Neue Gebühren in Zeile 1 in die Kästchen unter Produkt / Service und Beschreibung und geben Sie die Art des Artikels ein, für den Sie Ihren Kunden berechnen möchten.

Wenn Sie das Element noch nicht definiert haben, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, eine Beschreibung der Arbeit und des Betrags hinzuzufügen.

17Geben Sie die Artikelinformationen wie gewünscht aus.

Nachdem Sie das Element definiert und das Element aus der Dropdown-Liste ausgewählt haben, werden die Beschreibung und der Betrag automatisch zur Rechnung hinzugefügt.

18Klicken Sie auf Speichern, um die Rechnung zu speichern, oder auf Senden, um sie per E-Mail zu senden.

Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Unternehmensinformationen für die Rechnung einzurichten.

19Geben Sie Ihre Unternehmensinformationen ein und klicken Sie auf Senden.

Sie kehren zum Fenster Rechnung zurück, damit Sie bei Bedarf eine andere Rechnung erstellen können.

20Wenn Sie fertig sind, melden Sie sich ab, um die Website zu verlassen.

Nachdem Sie einige Daten eingegeben haben, können Sie auf die Menüoption Berichte klicken und aus mehreren Berichten auswählen, die Sie generieren und drucken können. Sie können Kundenaktivität, alle Ausgaben, alle Transaktionen oder Produktsteuer- oder Buchhalterberichte nachverfolgen. Stellen Sie beim Ausführen der Berichte sicher, dass Sie eine Berichtsperiode innerhalb des aktuellen Kalenderjahrs auswählen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel