Hinweise zur Verwendung von Erinnerungen auf Ihrem MacBook

Ihr MacBook bietet Ihnen einige Optionen für die Verwendung von Erinnerungen. Die meisten Menschen in der heutigen schnelllebigen Welt jonglieren mit mehreren Terminen, Besorgungen, Besprechungen und anderen Planungsaufgaben. Wer könnte nicht ein bisschen Hilfe gebrauchen, um die Dinge in Ordnung zu bringen?

Die Highlights des Fensters "Erinnerungen" umfassen Folgendes:

  • Suchfeld: Klicken Sie hier und geben Sie eine Wortgruppe oder einen Namen ein, um es unter Ihren Erinnerungen zu suchen.

  • Seitenleiste für Erinnerungen : Sie können beliebig viele separate Erinnerungslisten in der Anwendung hinzufügen (z. B. eine für die Arbeit und eine andere für Ihre Mac-Benutzergruppe). In der Seitenleiste können Sie schnell zwischen Ihren Listen wechseln. (Beachten Sie, dass bereits zwei Listen, Erinnerungen und Abgeschlossen, angezeigt werden.)

  • Seitenleiste für Ausblenden / Anzeigen anzeigen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Seitenleiste "Erinnerungen" auszublenden oder anzuzeigen. Sie sparen eine erhebliche Menge an Bildschirm-Immobilien, wenn die Seitenleiste ausgeblendet ist.

  • Kalender: Dieser praktische Kalender zeigt an, an welchen Tagen des aktuellen Monats bereits Erinnerungen vorhanden sind, die mit einem Punkt unter dem Datum angezeigt werden. Sie können zu einem beliebigen Datum springen, indem Sie darauf klicken. Um sich in den Monaten vorwärts und rückwärts zu bewegen, klicken Sie auf die Schaltflächen Zurück und Weiter neben dem Monatsnamen.

  • Schaltfläche Neue Liste: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine neue Erinnerungsliste zur Seitenleiste hinzuzufügen. Drücken Sie auf der Tastatur cmd + L. Der Listenname wird in einem Textfeld hervorgehoben, sodass Sie einfach den neuen Namen eingeben und dann die Eingabetaste drücken können.

  • Erinnerungen: Diese Einträge sind die eigentlichen Erinnerungen. Jedem ist ein Kontrollkästchen vorangestellt, damit Sie das Kontrollkästchen aktivieren können, wenn die Erinnerung abgeschlossen ist. Dadurch wird diese Erinnerung automatisch in die Liste "Abgeschlossen" verschoben. Und ja, wenn Sie die Abgeschlossen-Liste in der Seitenleiste auswählen und das Kontrollkästchen für eine Erinnerung deaktivieren, wird sie (wie ein schlechter Penny) in die ursprüngliche Liste zurückgegeben.

  • Schaltfläche Erinnerung hinzufügen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um der aktuell ausgewählten Liste eine neue Erinnerung hinzuzufügen. Drücken Sie auf der Tastatur cmd + N. In ihrer einfachsten Form ist eine Erinnerung nur eine kurze Phrase oder ein Satz. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Erinnerung in Ihrer Liste zu speichern.

Das Hinzufügen einer Erinnerung ist ziemlich einfach. Klicken Sie zuerst auf ein Datum in der Kalenderanzeige, um zu diesem Datum zu springen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erinnerung hinzufügen. Geben Sie ein paar Wörter ein und drücken Sie die Eingabetaste, um eine grundlegende Erinnerung zu erstellen. Wenn Sie jedoch den Mauszeiger über die soeben erstellte Erinnerung bewegen, wird neben dem Text eine Info-Schaltfläche angezeigt. Das Spiel ist im Gange! Klicken Sie auf die Schaltfläche Info, um die Einstellungen anzuzeigen.

Die Felder im Blatt Bearbeiten sind

  • Erinnerungstext: Klicken Sie auf diesen Text, um den Erinnerungstext selbst zu bearbeiten.

  • An einem Tag: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn die Erinnerung an einem bestimmten Tag im Benachrichtigungscenter erscheinen soll. Standardmäßig ist das Datum das Datum, das beim Erstellen der Erinnerung ausgewählt wurde. Sie können auf die Felder Datum und Uhrzeit klicken, um sie zu ändern.

  • An einem Standort: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und Sie können eine Karte aus Ihrer Kontaktanwendung auswählen, die eine Adresse enthält. Jetzt werden Erinnerungen Ihren aktuellen Standort auf Ihrem 3G / 4G iOS-Gerät überwachen und Sie benachrichtigen, wenn Sie den Standort verlassen oder erreichen. Sie könnten eine Erinnerung erstellen, die Sie auf Ihrem iPhone benachrichtigt, wenn Sie am 15. September im Einkaufszentrum ankommen, um eine Uhr abzuholen.

  • Wiederholen: Stellen Sie diese Erinnerung so ein, dass sie jeden Tag, jede Woche, zwei Wochen, jeden Monat oder jedes Jahr zur gleichen Zeit automatisch wiederholt.

  • Priorität: Sie können der Erinnerung eine von vier Prioritäten zuweisen: Niedrig, Mittel, Hoch oder Keine. Wenn Sie eine Priorität zuweisen, wird der Erinnerungstext mit einem (Niedrig), zwei (Mittel) oder drei (Hoch) roten Ausrufezeichen versehen, damit sich die Erinnerung von der Masse abhebt.

  • Hinweis: Klicken Sie neben das Feld Notiz, um eine Freiform-Notiz zusammen mit der Erinnerung einzugeben.

Klicken Sie nach Abschluss der Änderungen im Bearbeitungsfenster auf Fertig. Sie können eine Erinnerung so oft bearbeiten, wie Sie möchten.

Um eine Erinnerung aus einer Liste zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen aus dem angezeigten Menü.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel