So verwenden Sie die Bewegungsfunktionen des Samsung Galaxy Note 3

Das Samsung Galaxy Note 3 bietet eine Reihe interessanter und sogar eigenartiger Befehle, die den Beschleunigungsmesser und die Bewegungserkennung des Telefons voll ausnutzen. Diese Befehle fallen alle unter die Kategorie der Bewegungssteuerung.

Um die verfügbaren Bewegungsoptionen zu lesen, befolgen Sie diese vier sehr einfachen Schritte:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.

  2. Tippen Sie auf die Registerkarte "Steuerelemente".

    Die verschiedenen Bewegungsbefehle sind im Motion Control Teil des Bildschirms aufgelistet.

  3. Berühren Sie das Element "Bewegungen".

    Der Bildschirm "Bewegungen" wird angezeigt.

  4. Schieben Sie das Hauptsteuerungssymbol nach rechts.

    Wenn das Symbol grün ist, ist die Hauptsteuerung eingeschaltet und Sie haben die Bewegungsfähigkeiten des Telefons aktiviert.

Einzelne Bewegungsbefehle werden auf dem Bildschirm "Bewegungen" aufgelistet. Hier sind ein paar der interessanten Dinge, die Sie mit den Bewegungsbefehlen auf Ihrem Galaxy Note-Telefon machen können:

Direktruf: Zeigen Sie einen Kontakt auf dem Bildschirm an, und bringen Sie das Telefon dann an Ihr Ohr. Dieser Kontakt wird sofort gewählt.

Zoom: Berühren Sie den Bildschirm mit Ihren Daumen und kippen Sie das Telefon weg oder zu Ihnen hin, um in einer App wie der Internet- (Webbrowser) -App oder der Google Maps App zu vergrößern oder zu verkleinern.

Bilder durchsuchen: Berühren Sie ein Objekt auf dem Bildschirm und verschieben Sie das Telefon nach links oder rechts, um das Objekt zu verschieben.

Stumm / Pause: Drehen Sie das Telefon auf der Vorderseite um, und der Ton wird sofort stummgeschaltet.

Sie können die Bewegungen ausprobieren, indem Sie eine auswählen und dann die Taste "Try It" berühren, wenn Sie sie nicht mögen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel