Wie man das Samsung Galaxy S 5 als Camcorder benutzt

Ihre Samsung Galaxy S 5 Kamera kann auch als digitaler Camcorder verwendet werden. Also, wann immer Sie Ihr Telefon haben, können Sie Momente aus Ihrem Leben auf Video festhalten.

Starten des Camcorders auf dem Samsung Galaxy S 5

Sie müssen lediglich Ihre Kamera in den Camcorder-Modus versetzen. Im Kamerasucher tippen Sie auf das Symbol mit der Silhouette einer Filmkamera in der oberen rechten Ecke und Sie wechseln vom Fotografen zum Videographen.

An diesem Punkt startet automatisch die Videoaufnahme. Sie erhalten die Benachrichtigung, die "Rec" in rot anzeigt, und den Timer ab dem Start.

Die Aufnahme wird fortgesetzt, bis Sie entweder auf die Stopp-Taste tippen, also auf den Kreis mit dem dunklen Quadrat in der Mitte auf der rechten Seite des Suchers oder auf die Pausentaste, die die Taste mit den parallelen Schrägstrichen in der Mitte ist. Wenn Sie die Stopp-Taste drücken, kehrt der Bildschirm zur Standbildkamera zurück.

Wenn Sie im Camcorder-Modus die Pause-Taste drücken, werden die Tasten auf der rechten Seite in die Optionen im unteren Bild umgewandelt. Sie können auf die obere Schaltfläche tippen, um zurück zur Kamera zu wechseln. Ihre andere Möglichkeit besteht darin, auf die Schaltfläche mit dem roten Punkt zu tippen, um die Aufnahme erneut zu starten.

Ihr Telefon nimmt nicht nur das Video auf, sondern zeichnet auch den Ton auf. Sei vorsichtig, was du sagst!

Wie nehme und teile ich Videos mit dem Camcorder auf dem Samsung Galaxy S 5

So wie Sie Fotos teilen, die Sie mit der Kamera aufnehmen, können Sie ein Video sofort teilen, wiedergeben oder löschen, indem Sie auf den Video-Viewer tippen. .. Außerdem wird das Video sofort auf Ihrer Kamera gespeichert. Es ist in der Galerie-App gespeichert oder kann in der Video Player-App angezeigt werden.

Mit einigen Einstellungen Ihres Camcorders können Sie sich ein Bild machen, aber Sie werden nicht annähernd so viele Einstellungen finden wie für Ihre Kamera (zum Glück!). Drei Einstellungen: Videogröße, Videostabilisierung und Aufnahmemodus sind in den Einstellungen über die Menütaste verfügbar.

Sie können nicht über den Camcorder-Sucher zum Einstellungsbildschirm gelangen. Sie müssen anhalten, damit Sie wieder in den Kameramodus gelangen. Von dort aus tippen Sie auf die Menütaste, um zu den Einstellungen zu gelangen.

Welche Videogröße (Auflösung) soll verwendet werden? Hier sind Ihre Optionen:

  • UHD: Dies ist Ultra-High-Definition-TV, die High-End-Einstellung. Das Video ist klar genug, um alle Falten und Poren auf Ihrem Samsung 65-Zoll-Ultra-HD-Fernseher zu erkennen. Wenn Sie einen UHD-Fernseher haben und die volle Wirkung aus Ihren Heimvideos herausholen möchten, verwenden Sie diese Einstellung auf jeden Fall. Eine preiswerte 32-GB-Speicherkarte kann etwa eine Stunde Video in diesem Format speichern.

  • Full HD: Dies ist die Standardauflösung. In Bezug auf das Fernsehen ist dies die maximale Auflösung, die hochauflösende Videoformate wie Blu-Ray bieten. Eine 32-GB-Speicherkarte kann rund fünf Stunden Full-HD-Video speichern.

  • HD: Dies ist immer noch ein High-Definition-Format, aber es ist nicht so klar wie Full HD. Eine 32-GB-Speicherkarte kann bei dieser Auflösung etwa zwölf Stunden Video speichern.

  • VGA: Die niedrigste Auflösung ist 640 mal 480. Dies ist die Auflösung, die jeder in den ersten 60 Jahren des Fernsehens verwendet hat. Dies ist auch eine bessere Auflösung als die VHS-Bänder, die viele Leute immer noch haben. Mit dieser Einstellung können Sie 20 Stunden Video auf dieser 32-GB-Speicherkarte aufnehmen.

Ihr Telefon kann bis zu 128 GB Speicherkarte verarbeiten.

Verwenden Sie die Einstellung für die Videostabilisierung, sofern Sie nicht das Gefühl haben, seekrank zu sein. Es ist standardmäßig aktiviert.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel