Verwenden von Scratch-Variablen auf den Raspberry Pi

Wenn Sie in Scratch auf Ihrem Raspberry Pi experimentieren, möchten Sie vielleicht, dass das Sprite so etwas wie springen macht, wenn Sie eine Taste drücken, sich hinter einem anderen Sprite verstecken, wenn Sie eine andere Taste drücken. oder springen, bevor es die Kante trifft.

Um dies zu tun, müssen Sie wissen, wo es ist. Und du musst ändern können, wo es ist. Sie können dies in Scratch mit variablen Blöcken tun.

Eine Variable ist wie eine Box, die eine Zahl enthält. Die Box hat einen Namen, so dass man sie von anderen Boxen unterscheiden kann. Und es hat Platz für eine Nummer.

Variablen können sich auch an Buchstaben, Wörter und Sätze erinnern.

Verwenden von Variablen in Scratch

Scratch kann mit Variablen drei clevere Dinge tun. Der erste ist, sie zu machen. Variablen haben spezielle Blöcke, und wenn Sie eine Variable erstellen, erhalten Sie einige spezielle Blöcke, die Ihnen bei der Verwendung helfen. Sie können die Variable auf eine Zahl setzen oder eine Nummer hinzufügen.

Wenn Sie eine Variable erstellen, wird sie auf der Bühne angezeigt. Sie wollen das nicht immer, also können Sie einen hide-Variablenblock verwenden, um ihn wegzulassen. Und Sie können einen Show-Variablenblock verwenden, um ihn zurückzugeben.

Die zweite kluge Sache ist Mathe. Sie können Variablen durch eine Zahl hinzufügen, subtrahieren, multiplizieren und dividieren. Sie können sogar eine Variable durch eine andere hinzufügen, subtrahieren, multiplizieren und dividieren!

Das letzte kluge Ding ist das Beste von allem. Sie können eine Variable überall dort verwenden, wo Sie eine Zahl sehen. Zum Beispiel können Sie einem go einen Block zuweisen, um eine Variable zu verwenden, die Sie erstellen. Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Blockieren klicken oder Scratch in einem Skript darauf trifft, verschiebt der Block das Sprite an die in der Variablen gespeicherte Nummer.

Dies gibt Ihnen viel mehr Möglichkeiten, als ein Sprite die ganze Zeit an den gleichen Ort zu bewegen. Sie können die Zahlen von Hand ändern. Oder mit Mathe. Oder indem Sie sie anderen Zahlen folgen lassen, wie der Position eines anderen Sprites.

Eine Variable in Scratch erstellen

Um eine Variable zu erstellen, klicken Sie auf die dunklere orange Schaltfläche "Variablen" unten rechts in den Blocktypen im Blocklistenbereich. Drei Schaltflächen werden angezeigt. Sie können darauf klicken

  • Eine Variable erstellen

  • Eine Variable löschen

  • Eine Liste erstellen

Eine Liste ist eine spezielle Art einer Variablen, die andere Variablen enthält. Es ist wie eine große Kiste mit vielen kleineren Kisten darin. Sie sind nummeriert, damit Sie sie unterscheiden und Dinge wie die dritte Box machen und ändern können, was darin ist. Sie können Listen vorerst ignorieren.

So erstellen Sie eine neue Variable

  1. Klicken Sie auf das variable Muster erstellen.

    Sie sehen ein Fenster wie das in der folgenden Abbildung.

  2. Geben Sie sprite1_x in den Variablennamen ein? Box.

  3. Lassen Sie die Option Für alle Sprites aktiviert und klicken Sie auf OK.

    Wow! Sachen passieren! Scratch erstellt einige neue Blöcke. Und wenn Sie sich die Bühne ansehen, sehen Sie eine Box mit dem Namen Ihrer Variablen sprite1_x und einer Nummer.

Wenn Sie eine neue Variable erstellen, ist die Zahl immer 0, da Sie sie noch nicht geändert haben. Die folgende Abbildung zeigt, was Sie bekommen.

Können Sie Variablen verwenden, um eine beliebige Zahl zu ersetzen? Du kannst es total! Sie können einen Satzblock verwenden, um eine Variable auf den Wert einer anderen Variablen festzulegen. In einem Änderungsblock können Sie eine Variable als Wert festlegen. Sie können Skripte erstellen, die wirklich klug sind, mit Variablen, die Werte an andere Variablen zwischen Sprites auf der ganzen Bühne übergeben. Es gibt fast keine Grenzen für das, was Sie tun können.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel