Wie Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 7 und Vista

Wenn Sie ein Treiber- oder Hardware-Update durchgeführt haben und es jetzt zu Konflikten mit einem bereits vorhandenen Computer kommt, sollten Sie Ihren PC so wiederherstellen, wie es war. Befolgen Sie diese Schritte, um die Systemwiederherstellung in Windows 7 und Windows Vista zu verwenden:

  1. Speichern Sie alle Ihre Dateien.

    Systemwiederherstellung startet den Computer neu. Speichern Sie Ihre Dateien und schließen Sie Ihre Programme. Mach es jetzt.

  2. Wählen Sie im Startmenü die Option Alle Programme → Zubehör → Systemprogramme → Systemwiederherstellung.

  3. Klicken Sie in Windows Vista auf die Schaltfläche "Weiter" oder geben Sie das Administratorkennwort ein.

    Das Hauptfenster der Systemwiederherstellung wird angezeigt. Das heißt, es sei denn, Sie haben das System vor kurzem wiederhergestellt. In diesem Fall sehen Sie eine Option zum Rückgängigmachen der Systemwiederherstellung.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Eine Liste der letzten Wiederherstellungspunkte wird angezeigt. Der letzte Wiederherstellungspunkt ist ausgewählt, der wahrscheinlich der gewünschte ist. Wenn Sie keine aktuellen Wiederherstellungspunkte sehen und stattdessen einen anderen Bildschirm sehen, wählen Sie die Option Empfohlene Wiederherstellung.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Ein Bildschirm mit den wiederherzustellenden Festplatten wird angezeigt. Derjenige, den Sie benötigen, ist höchstwahrscheinlich bereits ausgewählt.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Möglicherweise haben Sie keine zweite Schaltfläche "Weiter", in diesem Fall nur:

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.

  8. Klicken Sie auf Ja, um Windows neu zu starten.

    Warten Sie, während Windows neu startet.

Nachdem Sie sich erneut angemeldet haben, müssen Sie etwas länger warten. Schließlich sehen Sie eine Bestätigungsmeldung, die besagt, dass Windows wiederhergestellt wurde: Sie sehen (nach einer scheinbar endlosen Zeit) ein Dialogfeld, in dem erklärt wird, wie die Systemwiederherstellung durchgeführt wurde. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

Die Wiederherstellung des Systems ist ebenfalls eine Startoption. Wählen Sie die Option Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration aus, die mehr oder weniger der letzte Systemwiederherstellungspunkt ist.

Sie können die Systemwiederherstellung auch im abgesicherten Modus durchführen. Das ist eine gute Wahl, besonders wenn der Computer sonst unbrauchbar ist.